SSI - der perfekte Partner für die Tauchausbildung

Buche deinen nächsten Tauchkurs – SSI Kurs & Event Kalender

Entdecke Anfängerkurse, Tauchlehrerkurse, Community-Events und Tauchreisen weltweit. Tauch ein in eine Welt voller Abenteuer und unvergesslicher Erlebnisse mit unserem SSI Kurs- und Eventkalender.

Nächsten Kurstermin finden

Entdecke die besten Tauchplätze in Thailand

Von der Andamanensee bis zum Golf von Thailand können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene in den Küstenregionen dieses wunderschönen Landes herrliche Tauchgänge erleben. Thailand ist berühmt für seine atemberaubenden weißen Sandstrände, die von üppigen tropischen Wäldern und Kalksteinklippen umgeben sind, die direkt aus dem Meer ragen. In den warmen Gewässern Thailands gibt es mehr als 200 Fisch-, Rochen-, Schildkröten- und Haiarten sowie 80 Arten bunter Korallen. Tauchen in Thailand ist der Traum eines jeden Tauchers. Mit seiner magischen Unterwasserwelt inmitten einer atemberaubenden Landschaft und freundlichen Einheimischen, die eine köstliche Küche anbieten, ist es kein Wunder, dass Thailand eines der beliebtesten Tauchziele ist.

HTMS Sattakut 742, Wreck

Die HTMS Sattakut ist ein Wrack, das sich in einer maximalen Tiefe von 35m befindet, wobei die Spitze des Turms 18m hoch ist. Das Wrack ist 48m lang und liegt direkt südlich eines benachbarten Zinnen-Tauchplatzes, Hin Pee Wee, einem beliebten Ziel für Sicherheits- und Dekostopps nach der Erkundung des Wracks.

Erfahre mehr

30 bis 45 Minuten südwestlich von Koh Tao liegt Southwest Pinnacle, er besteht aus Felsnadeln die von 5 m bis 30 m Tiefe reichen. Gewöhnlich sind zwei Leinen vorhanden, an denen die Boote festmachen können. Es gibt einen sandigen Meeresboden mit großen Felsen auf der Südseite.

Erfahre mehr

Richelieu Rock ist einer der beliebtesten Tauchplätze im Surin Islands National Park. Es handelt sich um ein Kalksteinriff, das sich aus einer Tiefe von 35 Metern fast senkrecht erhebt und nur bei Ebbe, etwa 1 Meter über der Oberfläche, erscheint.

Erfahre mehr

Shark Point ist einer der beliebtesten Tauchplätze von Phuket. Die drei Zinnen des Shark Point durchbrechen die Oberfläche in einem kleinen Bereich. Toll mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Dies ist ein großartiger Strömungstauchgang. Man kann hier häufig Leopardenhaie und Bambushaie sehen, daher der Name.

Erfahre mehr

Großartiger Tauchplatz und mehr als einen Tauchgang Wert. Der Kamin ist einer der besten Swim-Troughs in der Region, der bei 5m beginnt und senkrecht bis auf eine Tiefe von 18m abfällt. Maximale Tiefe von etwa 40m, perfekt für Tief- und XR-Taucher.

Erfahre mehr

Koh Tachai Pinnacle/The Dome

Der Dome liegt versteckt, etwa etwa 500 m südlich der Insel Tachai. Ein großer kuppelförmiger Felsuntergrund in Form einer umgedrehten Platte liegt um einen großen Granitfelsen. Die Spitze des Domes liegt bei 12 Metern, Strömung kann die stärkste in diesem Gebiet sein. Strömungsbedingt gute Chancen auf Großfisch.

Erfahre mehr

Die King Cruiser wird als einer der besten Wracktauchplätze in Asien, sicherlich in Thailand, eingestuft. Nach dem Untergang am 4. Mai 1997 ist dies ein erstaunlicher Wracktauchgang in einer Tiefe von über 30 m. Die Spitze des Wracks liegt jetzt bei etwa 18 m. Geeignet für fortgeschrittene und technische Taucher. Große Fischschwärme und wunderschöne Korallen.

Erfahre mehr

Viking Cave hat eine wunderschöne Höhle über Wasser, aber die eigentliche Höhle befindet sich unter Wasser ein paar hundert Meter nördlich der Viking Cave. Vor einigen Jahren legte die Meeresschutzbehörde von Phuket ein wunderschönes künstliches Riff ab, um das Meeresleben nach dem Tsunami wieder zu beleben.

Erfahre mehr

Die Hauptspitze des Chumphon Pinnacle liegt in 14m Tiefe und der tiefste Punkt des Tauchplatzes reicht bis zu 45m Tiefe. Er bietet allen zertifizierten Tauchern, bis hin zum XR-Niveau, großartige Möglichkeiten.

Erfahre mehr

Tauchplatz liegt an der noerdlichsten Spitze der Insel 4.Sehr viele gr0ße Felsen (Bolders) wo man zwischendurch tauchen kann, meist Stroemung an diesem Tauchplatz.

Erfahre mehr

Entdecke faszinierendes Unterwasserleben auf der ganzen Welt

Das Unterwasserleben in unseren Ozeanen, Seen, Flüssen und Bächen ist erstaunlich! Vom mikroskopisch kleinen Zooplankton bis hin zum größten Tier der Erde - dem Blauwal - gibt es Unterwasserleben in allen möglichen Formen und Größen. 71 % der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt: da ist es kein Wunder, dass wir so fasziniert sind von dem, was sich unter der Wasseroberfläche verbirgt. Tatsächlich schätzen Wissenschaftler, dass es fast 1 Million verschiedene Arten von Wassertieren gibt. In Süßwasser-Ökosystemen leben vor allem Fische, wirbellose Tiere und Reptilien, während der Ozean eine breite Palette von Meerestieren beherbergt. Darunter Fische, Weichtiere, Krebstiere, Reptilien, Haie und Meeressäuger wie Wale, Delfine, Robben und Seekühe.

Der Walhai ist nicht nur der größte aller Haie, sondern auch der größte Fisch der Welt. Er kann bis zu 20 Meter lang werden, 34 Tonnen wiegen und über 100 Jahre alt werden. Sein Rücken kann grau, braun oder blau gefärbt sein und ist mit leuchtend weißen Streifen und Flecken bedeckt, die in Querlinien angeordnet sind.

Erfahre mehr

Leopardenhaie sind eine nachtaktive Haiart aus der Familie der “Ammenhaiartigen“, die sich tagsüber bevorzugt am Meeresboden aufhalten. Dieser Hai hat eine sehr ausgeprägte Körperform und -färbung und tauscht die vertikalen Streifen, die er als Jungtier hat, gegen dunkle Flecken auf blasset Haut, die er als Erwachsener hat, was ihm seinen Namen gibt. Diese anmutigen Tiere weisen fünf ausgeprägte Grate auf, die in Längsrichtung ihres Körpers verlaufen und in einer einzigartig langen Schwanzflosse enden. Es ist eine der schöneren Arten und eine beliebte Sichtung unter Tauchern.

Erfahre mehr

Mit Flossen so breit wie Flügel schweben die Mantas wie fliegende Vögel entlang der Meeresströmungen und gehören damit zu den elegantesten Tieren des Meeres. Der Name “Manta“ kommt von dem spanischen Wort “Decke“, und mit einer Flügelspannweite von bis zu neun Metern kann man leicht erkennen, das sie wie eine im Meer schwimmende Decke aussehen. Das Tauchen mit Mantas ist eine der erstaunlichsten Erfahrungen, die ein Taucher unter Wasser machen kann.

Erfahre mehr

Echte Karettschildkröte

Oftmals als die schönste aller Meeresschildkrötenarten mit ihrem gesprenkelten, bunten Panzer angesehen, gehört die Echte Karettschildkröte zu den kleineren Arten. Diese anmutigen Geschöpfe sind die tropischsten aller Schildkröten und man findet sie hauptsächlich an Korallenriffen in den wärmsten Gebieten der Weltmeere. Sie verwenden ihren schmalen, spitzen Schnabel (daher ihr Name) als Allesfresser und ernähren sich von Schwämmen, Seeanemonen und Quallen.

Erfahre mehr

Die Muräne, einer der faszinierendsten Fische am Riff, gibt es in fast allen Größen und Farben, von der leuchtend blauen Geistermuräne, als Jugendform die kleinste mit durchschnittlich nur 25 cm Länge, bis hin zur schwarz gesprenkelten Riesenmuräne, die bis zu 4 Meter lang werden kann! Tatsächlich gibt es fast 200 verschiedene Arten. Die meisten Muränen sind Meeresbewohner, aber mehrere Arten wurden im Brackwasser gesehen, nur einige wenige kommen im Süßwasser vor. Sie unterscheiden sich deutlich von den anderen Rifffischen durch ihren langen, schlangenförmigen Körper, ihre spitzen Schnauzen voller scharfer Zähne und ihre langen Rückenflossen, die sich über die gesamte Länge ihres Körpers erstrecken. Ganz gleich, um welche Art es sich handelt, diese Tiere sind beim Tauchen immer ein aufregender Anblick.

Erfahre mehr

Anemonenfisch

Nicht die besten Schwimmer, suchen die Clownfische fast den ganzen Tag über Schutz in ihren Anemonen. Diese ausgesprochen farbenfrohen Fische haben eine äußerst komplizierte und für beide Seiten vorteilhafte symbiotische Beziehung zu ihren Anemonen entwickelt, die ihnen den Spitznamen Anemonenfische eingebracht hat. Aufgrund dieser raffinierten Beziehung neigen sie dazu, sich in einem maximalen Radius von vier Metern um ihren Anemonenwirt aufzuhalten, um sich bei Gefahr schnell in dessen Tentakeln zu verstecken. Wenn du das Glück hast, beim Tauchen Anemonenfische zu sehen, kannst du erleben, wie diese niedlichen kleinen Fische versuchen, dich “anzugreifen“, um ihre Anemone zu verteidigen.

Erfahre mehr

Trotz ihrer hervorstehenden Zähnen, ihres bedrohlichen Grinsens, und ihres aggressiven Raubtierstatus, verhalten sich Barrakudas eigentlich völlig passiv gegenüber Tauchern und Schnorchlern. Trotzdem kann das Vorbeiziehen an einem aisgewachsenen Tier selbst für den erfahrensten Gerätetaucher immer noch einschüchternd sein. Man findet sie in tropischen und gemäßigten Ozeanen auf der ganzen Welt. Sie ziehen es vor, über Korallenriffe, Seegraswiesen und in der Nähe der Wasseroberfläche zu kreuzen, wobei sie sich nie in große Tiefen vorwagen; daher werden sie beim Tauchen häufig gesichtet.

Erfahre mehr

Ein Krake hat acht Arme mit Saugnäpfen, die er als kraftvolle Werkzeuge für die Beutejagd, die Verteidigung gegen Angreifer, und die Fortbewegung auf dem Meeresboden einsetzt. Sie sind eines der faszinierendsten Meerestiere der Welt. Jeder Oktopus hat einen bestimmten “Arm“, den er bevorzugt und am häufigsten benutzt. Da sie kein Innenskelett haben, sind sie extrem beweglich und können durch die engsten Lücken und Löcher schlüpfen. Einige Arten können sogar überleben und sich für kurze Zeit an Land bewegen. Das Tauchen mit einem Oktopus ist eine erstaunliche und lohnende Erfahrung.

Erfahre mehr

Deine Erlebnisse mit SSI

Du hast gerade eine SSI Zertifizierung erhalten? Poste sie mit Stolz! Du willst dein SSI Training Center unterstützen und es in der Welt bekannt machen? Verlinke es! Du hattest gerade ein unvergessliches Taucherlebnis mit deinem SSI Professional? Teile es!

Wir freuen uns zu sehen, wie die SSI Familie Tag für Tag wächst: Lade dein Foto auf Instagram oder Facebook mit #wearessi hoch oder erwähne @ssi_international und es wird automatisch in dieser SSI Hall of Fame erscheinen. Wir können es kaum erwarten deine Abenteuer mitzuerleben!

Entdecke die Wunder der Tiefe mit dem Blog von SSI

Begib dich mit uns auf eine aufregende Entdeckungsreise und erfahre mehr über begeisternde Tauchabenteuer, engagierte Naturschutzinitiativen und innovative Ausbildungsmöglichkeiten, die dir helfen die außergewöhnliche Schönheit der Unterwasserwelt zu beleuchten. Lass uns gemeinsam die Unterwasserwelt erkunden und in die verborgenen Wunder eintauchen, die sich unter den sanften Wellen verbergen.