Tauchen im Indischen Ozean

Der drittgrößte Ozean der Welt, der Indische Ozean, ist von Asien, Afrika und Australien umgeben und bedeckt rund ⅕ der gesamten Ozeanausdehnung der Welt. Das Tauchen in seinen warmen Gewässern kann selbst ein Abenteuer sein, da in seinen Gewässern übergroße Arten schwimmen, wie Blauwale, große weiße Haie, Karettschildkröten, Buckelwale und Orca-Wale. Hier finden Sie auch die kleinsten Seepferdchen der Gegend. Die Malediven, sind eines der berühmtesten Tauchziele der Welt. Die besten Reisemonate sind von Dezember bis März, wenn die Sicht am besten ist und Sie selbst die kleinsten Wale dieser Art sehen können.

Erkunden Sie Myanmar und Sie werden eine reiche Landschaft mit Reisfeldern und schimmernden Stupas, Bergen und malerischen Küstenlinien sowie lächelnde Orte entdecken.

Erfahre mehr

Australien bietet eine große Vielfalt an Tauchabenteuern, vom tropischen Tauchen im Norden über Kaltwassertauchen bis hin zur Erforschung von Schiffswracks und Korallenriffen.

Erfahre mehr

Südafrika bietet eine schillernde Vielfalt an Tauchplätzen, die es zu erkunden gilt.

Erfahre mehr

Dank des kristallklaren, warmen Wassers des Indischen Ozeans und der ganzjährig warmen Lufttemperaturen bietet das Tauchen in Kenia das ultimative Taucherlebnis.

Erfahre mehr

tansania bietet vielversprechende ginklares Wasser und eine erstaunliche Vielfalt an Meereslebewesen.

Erfahre mehr

Mosambik hat erstaunliche Offshore-Meeresparks wie den Quirimbas-Nationalpark

Erfahre mehr

Im Indischen Ozean gelegen, gehören die südlichen Teile der Halbinsel des Landes und die umliegenden Inseln zu den besten Tauchgebieten der Welt.

Erfahre mehr

Indonesien gilt als eines der besten Tauchreiseziele der Welt mit mehr als 17.500 Inseln über 5.000 Kilometer verteilt.

Erfahre mehr

Mit über 3.000 Kilometern Küstenlinie ist das Tauchen im Oman spektakulär.

Erfahre mehr

Mit über 2000 km Küstenlinie, der längsten am Roten Meer, finden Taucher in Saudi-Arabien eine große Vielfalt zwischen den nördlichen und südlichen Gebieten des Landes.

Erfahre mehr

Das ganze Jahr über strömen Taucher nach Madagaskar, dem viertgrößten Land der Welt, um Meereslebewesen zu entdecken, die nirgendwo sonst zu sehen sind.

Erfahre mehr

Mauritius, eine Insel von unvergleichlicher Schönheit, beheimatet einige der atemberaubendsten Korallenriffe und Meereslebewesen der Welt, die man je gesehen hat.

Erfahre mehr

Wenn Sie auf der Suche nach reinen, unberührten Korallenriffen, kristallklarem Wasser und nicht überfüllten weißen Sandstränden sind, sind die Seychellen das richtige Tauchziel für Sie.

Erfahre mehr

Die Malediven sind ein Inselstaat vor der Südwestküste Indiens im Indischen Ozean und bestehen aus 26 verschiedenen ringförmigen Riffen, die Atolle genannt werden.

Erfahre mehr

Sri Lanka hat ein warmes und tropisches Klima und beheimatet eine erstaunliche Vielfalt an Landtieren und Meereslebewesen, was es zu einem großartigen Tauchreiseziel macht.

Erfahre mehr

Das Tauchen in Neuseeland ist genauso beeindruckend und spektakulär wie seine Landschaft, mit verschiedenen Tauch-Hotspots, die über das ganze Land verstreut sind.

Erfahre mehr

Thailand, das Land des Lächelns, ist eine Freude zu erkunden, von den freundlichen Einheimischen bis hin zur schillernden Landschaft und bietet einige der besten Tauchplätze der Welt.

Erfahre mehr

Frankreich erstreckt sich vom Mittelmeer bis zur Nordsee und vom Rhein bis zum Atlantik und bietet einige interessante Tauchabenteuer.

Erfahre mehr

Frankreich erstreckt sich vom Mittelmeer bis zur Nordsee und vom Rhein bis zum Atlantik und bietet einige interessante Tauchabenteuer.

Erfahre mehr