Tauchen im Mittelmeer

Vom Atlantischen Ozean aus erstreckt sich das Mittelmeer, das aufgrund seines nährstoffreichen Wassers eine große Vielfalt an Fischarten aufweist. Tatsächlich befinden sich etwa 9% der weltweiten marinen Biodiversität in diesem Meer. Zu den am besten gehüteten Geheimnissen des Mittelmeers gehören Tauchplätze wie das Cabo de Gata in Spanien, die Bucht von Agay in Frankreich, die Schildkröteninsel in Griechenland, Sardinien in Italien und sogar die Blaue Höhle Oludeniz in der Türkei. Sie werden Drückerfische, Thunfische, Zackenbarsche und Barrakudas sehen. Weitere beliebte Aktivitäten sind Wracktauchen mit Schiffen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie Schwimmen mit wilden Delfinen, Mantarochen und Haien.

Ausgewählte Ausflugsziele im Mittelmeer