Impérial du milieu

Die Imperials sind Teil des Riou-Archipels und stellen 3 Felsen im Nordosten der Insel dar. Sie sind Teil der berühmtesten Tauchgänge von Marseille. Der mittlere Imperial befindet sich in der Mitte der 3 Felsen, wie der Name schon sagt.

Sehr schöner Canyon zwischen dem Impérial du Large und du Milieu und ein sehr schöner Drop Off auf der Westseite des Rocher.merous, Anthias, Anchovies,...

Level

Level

  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 17 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Untiefe, Felsnadel, Unterwasserberg
  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Ein kleines felsiges Eiland südlich von Marseille vor dem Calanques-Massiv. Dieser Tauchplatz ist Teil des Riou-Archipels und verfügt über einen schönen Canyon, gefolgt von einem Steilabfall, wo es nicht ungewöhnlich ist Zackenbarsche, Gabeldorsche, Wolfsbarsche, Anthias, Meerbarben und sogar Barrakudas zu sehen.

Erfahre mehr

Die Pharillons befinden sich an der Südspitze der Insel Maïre und bestehen aus zwei Felsen. Ein wunderschöner Steilhang mit zwei Hauptbögen und weiteren kleineren Bögen.

Erfahre mehr

Am 17. Juni 1903, weniger als eine Stunde nach dem Auslaufen aus dem Hafen von Marseille in Richtung Bastia, wurde das Linienschiff von der Insular am Steuerbordbug gerammt, als es mit etwa vierzig Passagieren an Bord aus Toulon zurückkehrte und sich auf die Einfahrt in die Reede nahe der Ile Maïre vorbereitete.

Erfahre mehr

Formed by three big boulders cut by two faults, this plateau presents an emerging ridge at 11 meters to die on a sandy bottom at 25 meters. A loop of the site can be realized by taking the two faults covered with red and yellow gorgonians.

Erfahre mehr

The rock, of imposing size, is cut by large faults and decorated with holes and scree on its periphery. The eastern side of the rock has a drop off covered in gorgonians and sponges. In the vicinity, if you move away a little, you will find other small rocks covered with fish.

Erfahre mehr

The site consists of a series of rocks running from north to south at a depth of 8 to 18 metres. At the end of this rocky bar surrounded by posidonia, towards the south, you will find a statue of a mermaid.

Erfahre mehr

One of the richest sites in terms of aquatic fauna and flora and therefore a must-see in this area. Consisting of several large rocks interspersed with canyons that you can walk through to observe attached life such as walls of red Gorgonians, encrusting Anemones, various varieties of Sponges and Doris.

Erfahre mehr

Beautiful wreck of a boat measuring 55m long. A buoy allows to moor the boat and to reach the deck of the boat at 27m along the boute. The starboard side is covered with gorgonian sea fans, the propeller is as big as a diver and is visible in the sand at 36 meters depth. On the port side, the debris of the wreck.

Erfahre mehr

After a descent into the water along the mooring, the silhouette of the plane can be seen at 42 metres, like a broken steel carcass on a sandy background. The cockpit, on the other hand, rests on 46 metres of water and is 130 metres away... It is therefore the subject of another dive.

Erfahre mehr

La Gabinière Ouest

Dieser Tauchplatz bietet abwechselnd große felsige Bereiche und endet im Süden mit herrlichen Bergrücken bis zu 40m. Er ist auch vor dem Ostwind geschützt und verfügt über Anlegestellen für Boote an 4 Bojen.

Erfahre mehr