Riffbewohner fesseln

Die Muräne, einer der faszinierendsten Fische am Riff, gibt es in fast allen Größen und Farben, vom winzigen, leuchtend blauen Bandaal, dem kleinsten mit durchschnittlich nur 25 cm Länge, bis hin zur schwarz gesprenkelten Riesenmuräne, die bis zu 4 Meter lang werden kann! Tatsächlich gibt es fast 200 verschiedene Arten. Die meisten Muränen sind Meeresbewohnerfische, aber mehrere Arten wurden im Brackwasser gesehen, und nur einige wenige kommen im Süßwasser vor. Sie unterscheiden sich deutlich von den anderen Rifffischen durch ihren langen, schiefen Körper, ihre spitzen Schnauzen voller scharfer Zähne und ihre langen Rückenflossen, die sich über die gesamte Länge ihres Körpers erstrecken. Ganz gleich, um welche Art es sich handelt, diese Tiere sind beim Tauchen immer ein aufregender Anblick.


{{item.stats.loggedDives}} Geloggte Tauchgänge
No results/current events found. Please try another search term.