Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Die Insel Gabinière befindet sich im Südosten von Port-Cros. Der Platz ist leicht vor dem Mistral geschützt, aber dem Ostwind sehr ausgesetzt. Dieser Platz bietet Strömungstauchen mit einer herrlichen Steilwand von 0 bis 50 m.

Erfahre mehr

La Gabinière la Calanque Sombre

Ein gut markierter Steilhang auf der Ostseite der Insel Gabinière bietet überraschende Perspektiven und ein Gefühl des Überfliegens, das man immer zu schätzen weiß, vor allem, wenn die Strömung vorhanden ist!

Erfahre mehr

Die südöstlich von Port-Cros gelegene Pointe de la Croix hat eine ähnliche Topografie wie die Pointe de Montrémian, d. h. eine lange, wenige Meter hohe Felsnase, die von Posidonia umgeben ist.

Erfahre mehr

Die Pointe du Vaisseau im Südosten der Insel Port-Cros ist ein Tauchgang, der dem der Gabinière sehr ähnlich ist, sowohl was die Flora, als auch was die Fauna angeht die dort zu finden ist. Im Gegensatz zur Gabinière Est oder dem Sec de la Gabinière ist die Strömung hier jedoch viel geringer.

Erfahre mehr

Am nordöstlichen Ende der Insel Port-Cros befindet sich die Pointe de la Galère, einer der schönsten Tauchgänge im Nationalpark. Der Tauchgang findet entlang einer felsigen Spitze statt, die bis auf 34m abfällt.

Erfahre mehr

Die felsigen Haltestellen bestehen aus flachen Felsen, die von Posidonia umgeben sind. Ein Felsen mit einem runden Loch trägt den Spitznamen "L'oeil de Bagaud". Der Seeverkehr auf dem Pass ist intensiv.

Erfahre mehr

Von 0 bis 34 m mit seiner berühmten "Skipiste" für den beeindruckenden 45°-Sandhang, der ihn charakterisiert, liegt dieser Tauchplatz im Nordwesten der Insel Bagaud, einer der kleinsten der Hyères-Inseln, im Herzen des Port-Cros-Nationalparks.

Erfahre mehr

Barge aux congres (La Tantine)

Es ist ein schwieriger Tauchgang, sowohl wegen seiner Tiefe als auch wegen der oft starken Strömung an diesem Ort. Aufgrund seiner geringen Größe ist es schwer zu lokalisieren, das Wrack ist uninteressant und es ist nicht besonders faszinierend, es zum ersten Mal zu sehen.

Erfahre mehr

Liegt zwischen Porquerolles und Port Cros. Die Felsenspitze liegt bei 18m, die durchschnittliche Tiefe bei 40m. Hier gibt es eine reiche Fauna und Flora. Die Artenvielfalt ist beachtlich, und nicht selten trifft man hier auf pelagische Fische, Makrelen oder Thunfische.

Erfahre mehr

Eines der schönsten Wracks im Var! Kleiner Bruder der Donator, profitiert von der gleichen geografischen Lage und einer unglaublichen Menge an Leben. Nicht zu verpassen!

Erfahre mehr