Die größten Wanderer

Grauwale sind einer der größten Wanderer im Tierreich. Sie schwimmen im Winter zur Fortpflanzung jährlich bis zu 12.000 Meilen von ihrer Sommerheimat Alaska in die wärmeren Gewässer der mexikanischen Pazifikküste. Die größte Population der Tiere findet sich in diesem nordamerikanischen Verbreitungsgebiet, aber auch im westlichen Nordpazifik in der Nähe von Korea gibt es eine gefährdete Population. Ihr raues Aussehen und ihr sanftmütiges Verhalten an der Oberfläche hat diesen Säugetieren den Spitznamen "atmende Felsen" eingebracht. Zusätzlich zu den weißen und grauen Flecken, die ihre dunkle Haut bedecken und ihnen ihren Namen geben, sind sie auch mit Seepocken und Walläusen bedeckt.


{{item.stats.loggedDives}} Geloggte Tauchgänge
No results/current events found. Please try another search term.

Entdecke mehr Unterwasser Lebewesen

  Entdecke mehr Unterwasser Lebewesen