Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

SAS Pietermaritzburg, wreck

Der Tauchplatz SAS Pietermaritzburg ist ein neueres Wrack in der Gegend von Miller’s Point an der Küste der False Bay. Es ist ein leicht zugängliches Wrack in gutem Zustand, das sich aber schnell verschlechtert. Das Wrack ist von einigem historischem Interesse, aber nicht durch Gesetze geschützt. Dieser Platz liegt in einem MPA.

Erfahre mehr

Outer Photographers Reef

Dies ist nur eines der vielen kleineren vorgelagerten Riffe im Tiefenbereich von 20 bis 30m, die entlang der Küste der False Bay südlich des Riffkomplexes Roman Rock zu finden sind. Es gibt eine überschaubare Anzahl von verstreuten Granitaufschlüssen unterschiedlicher Größe, von denen viele praktisch unbekannt sind.

Erfahre mehr

Froggy Pond

Diese kleine Bucht heißt eigentlich “Froggy Pond“ auf den offiziellen Karten und Seekarten der Gegend. Trotz des Namens handelt es sich um einen Meerestauchgang, bei dem es keine Frösche geben wird. Ein Tauchplatz am Ufer, der sich für die Ausbildung eignet, da er geschützt ist und einen flachen Sandboden hat.

Erfahre mehr

Windmill Beach

Dieser Platz verfügt über einen sehr einfachen und geschützten Zugang zum Strand und eine kleine Bucht mit sandigem Grund, die sich für Trainingsübungen eignet, aber auch eine abwechslungsreiche Topografie, eine vielfältige Ökologie und ein großes Gebiet zum Erkunden, aufweist.

Erfahre mehr

Boulders Beach

Simonstown Boulders ist ein leicht zugänglicher Strandtauchgang. Die durchschnittliche Tiefe liegt bei 6m und die maximale Tiefe bei 9m, so dass es ein guter Ausbildungstauchplatz für Anfänger ist.

Erfahre mehr

Millers Point

Millers Point ist aufgrund der hohen Anzahl von Siebenkiemerhaien, die hier im Kelpwald zu finden sind, auch als Shark Alley bekannt. Dieser Platz befindet sich in einem Meeresschutzgebiet. Stelle sicher, dass du deine Taucherlaubnis erhalten hast, und nichts anderes als Erinnerungen und Fotos mitnimmst.

Erfahre mehr

Ark Rock

Benannt nach dem gleichnamigen großen Felsen auf den SAN-Karten. 550m nördlich von Penguin Point. Dies ist der größte Felsen in Küstennähe im Gebiet von Simon’s Town, und er ist als Landmarke unverkennbar.

Erfahre mehr

Waters Edge

Hier trifft die Simon's Bay auf die Südküste der Kaphalbinsel und die Küstenlinie macht eine deutliche Biegung, sodass sie dem Wellengang und den Winden aus Südosten stärker ausgesetzt ist. Dieser Ort befindet sich in einem Meeresschutzgebiet (2004). Eine Genehmigung ist erforderlich. Der Ort liegt vollständig innerhalb der Boulders Restricted Zone.

Erfahre mehr

Shark Alley

Dieser Tauchplatz ist nur mit dem Boot erreichbar und liegt etwa 8 km vor der Küste. Die durchschnittliche Tiefe bei Shark Alley beträgt 3m und die maximale Tiefe 5m.

Erfahre mehr

Roman Rock

Der Roman Rock befindet sich auf der Westseite von Falsebay und ist Teil eines MPA-Gebiets - bitte halte deine Genehmigung bereit. Das Riff hat einen flachen, grobkörnigen Sandboden mit großen Felsbrocken und Felsvorsprüngen. Die Längsachse des Riffs verläuft ungefähr von Ost nach West und ist etwa 400m lang und 110m breit.

Erfahre mehr