Groppe

Die Europäische Groppe ist ein relativ kleiner Fisch mit einem auffallend großen Kopf, der etwa 25 % seiner gesamten Körperlänge ausmacht. Die einzigen Schuppen dieses Süßwasserfisches befinden sich entlang der Seitenlinie und er hat große, flügelartige Brustflossen. Sie zeichnet sich durch eine spitz zulaufende Körperform, eine bräunliche Färbung, ein großes Maul und hervorstehende Augen aus, die auf der Oberseite des Kopfes sitzen. Dieser häufig vorkommende Fisch wird selten größer als 10 cm.

Die winzige europäische Groppe ist in den kalten Süßwasserbächen, Seen und Flüssen Englands und Wales weit verbreitet. Im übrigen Europa ist sie weniger verbreitet. Taucher, die auf der Suche nach der Europäischen Groppe sind, finden sie oft in der Abenddämmerung in relativ flachem Wasser, unter Steinen und auf sandigem oder kiesigem Untergrund. Dieser kleine Fisch kann auch in Brackwasser leben und wurde schon in den Küstengewässern der Ostsee gesehen. Auf der Karte unten findest du heraus, wo du mit Europäischen Groppen tauchen kannst.