Tauchen in Südkorea

Die Republik Korea oder Südkorea ist das Zentrum der ostasiatischen Wirtschaft und berühmt dafür, die Popkultur weltweit mit "K-POP" und "K-Drama" maßgeblich zu beeinflussen. Diese kleine, aber mächtige Nation hat eine 5.000-jährige Geschichte, eine florierende Hightech-Hauptstadt (Seoul) und eine unendliche Naturschönheit, die mit historischen Relikten gespickt ist. Da es vier verschiedene Jahreszeiten gibt, ist ein Besuch in Südkorea zu jeder Jahreszeit eine gute Idee.

Tauchen in Südkorea ist ein einzigartiges Erlebnis. Viele Taucher haben noch nie die aufregende Mischung aus Kalt- und Warmwasserarten gesehen, die vor Südkoreas Küsten zu finden ist. Das Japanische Meer, auch bekannt als Ostmeer, bietet in seinen kühleren Gewässern eine geheimnisvolle Landschaft mit riesigen Seetangwäldern. Die tropischeren Gewässer der Südküste hingegen bieten farbenprächtige Korallen, hervorragende Wracktauchmöglichkeiten und die Insel Jeju. Dank des günstigen Klimas ist das Tauchen auf Jeju das ganze Jahr über möglich. Ein Tauchgang in Jeju ist immer ein Vergnügen, denn hier gibt es eine fantastische Unterwasserwelt und die größte Weichkorallenkolonie der Welt.

Fakten über Südkorea

C, F

Stromanschluss Typ

PUS, CJU

Flughäfen

KRW

Währung

ko

Sprache

220 V / 50 Hz

Stromversorgung

UTC +7 - UTC+9

Zeitzone

KT Freetel Co. Ltd.

Netzanbieter

Begegnungen mit Wildtieren in Südkorea

Ausgewählte Reiseziele in Südkorea

Gangwon-do verfügt über 212 km (132 Meilen) Küstenlinie entlang des Ostmeeres, auch bekannt als Japanisches Meer, für Taucher.

Erfahre mehr

Das Tauchen in Gyeongsangnam-do bietet eine Unterwasserlandschaft wie nirgendwo sonst auf der Welt.

Erfahre mehr

Die Vulkaninsel Jeju liegt wie ein Juwel in der Südsee Koreas und beherbergt die besten Tauchgründe Südkoreas.

Erfahre mehr

Zu besuchende Tauchplätze in Südkorea