Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Dieses farbenfrohe Riff befindet sich an der Spitze von Šilo, 2 Seemeilen vom Festland entfernt, und ist für Anfänger und fortgeschrittene Taucher geeignet. Es gibt eine schöne, mit gelben Korallen bewachsene Wand.

Erfahre mehr

Ein kleines, aber farbenfrohes Riff an der Spitze von Druzinin, auf der Nordseite der Insel Krk. Das Riff ist voller Leben und es gibt einen schönen Canyon am Ende des Tauchplatzes.

Erfahre mehr

Dieses kreisförmig geformte Riff befindet sich etwa 300 Meter von der Spitze von Silo auf der Insel Krk entfernt, 10 Minuten mit dem Boot vom Festland entfernt. Das Riff beginnt in einer Tiefe von 15m.

Erfahre mehr

Dies ist eine Flachwasser-Trainingsstätte für Kurse und Kurse in begrenztem Gewässer. Sichere Uferzugänge können von einer flachen Beton-/Steinplattform aus vorgenommen werden.

Erfahre mehr

Das Wrack der Peltastis befindet sich zwischen Šilo und der Bucht von Klimno, hundert Meter von der Nordostküste der Insel entfernt, in einer Tiefe von 12 bis 32 Metern.

Erfahre mehr

Der Tauchgang beginnt auf einem Plateau in 5m Tiefe, gefolgt von einem steilen Abstieg entlang der Wand. Einer der Höhepunkte ist ein kleines Wrack am Eingang einer Höhle, die nur Platz für einen Taucher bietet. Die Höhle befindet sich auf 15m, aber es ist möglich, weiter die Wand hinunter zu tauchen.

Erfahre mehr

Dieser Tauchplatz wird hauptsächlich für Freiwasser-Tauchausbildungen genutzt. Der Einstieg von Land aus erfolgt über eine Beton-/Steinplattform. Die maximale Tiefe beträgt 18m.

Erfahre mehr

Der Durchmesser des Eingangs zu dieser Höhle beträgt +/- 4m; 2 oder 3 Taucher können bequem auf einmal hinein. Die Taucher müssen darauf achten, das Sediment auf dem Höhlenboden nicht aufzuwirbeln. Die Höhle ist +/- 25m lang und in der Mitte sieht man einen Sonnenstrahl, der aus einem engen Siphon kommt und bis zur Oberfläche reicht.

Erfahre mehr

Ein sehr schöner Tauchplatz an der Ostseite der Insel Krk. Wie eine Pyramide steht Tenki im Wasser. Nach dem Einstieg in 3m Tiefe befindet sich ein kleiner Tunnel, der auf 9m Tiefe führt. Zwei Steilwände (bis ca. 20m und die nächste bis ca. 40m) sind sehenswert. Im flachen Wasser gibt es dann tolle Geoformationen.

Erfahre mehr

Dieses Riff bricht die Wasseroberfläche und bildet eine kleine felsige, gezackte Insel. Die Unterwasserlandschaft ist so rau wie die Oberfläche. Anfänger können auf dem Riff rund um die Insel bis in die flacheren Tiefen tauchen, während fortgeschrittene Taucher einige faszinierende große gelbe und rote Gorgonienkorallen tiefer antauchen können.

Erfahre mehr