Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Clashfarland Point

Diese Stätte hat kleine Felswände und Riffe, die bis zu 15 Meter tief sind. In einer Tiefe von 8 m befindet sich ein großer Admiralitätsfischeranker, der zwei bis drei Meter über dem Meeresboden an der Südseite dieses Tauchplatzes steht.

Erfahre mehr

Landtauchgang an den Überresten eines alten Piers mit Pierfundamenten in bis zu 24m Tiefe. Das Highlight ist ein großes Gerüst in 18m Tiefe, das den Spitznamen “Monolith“ trägt, weil es den Taucher überragt, wenn du es mit der Flosse umrundest.

Erfahre mehr

Three Sisters

Parke auf dem Carrick Dhu Caravan-Parkplatz. Nach einem kurzen Spaziergang entlang der Klippen und über das Riff erreichst du die Landzunge Blackrock. Der Tauchplatz befindet sich in einer V-förmigen Lücke in den Felsen auf der Ostseite der Landzunge. Der Tauchplatz ist den Wellen ziemlich ausgesetzt und verstärkt den kleinsten Wellengang, weshalb er nur an ruhigen Tagen empfohlen wird.

Erfahre mehr

Einige der berühmtesten Tauchplätze St. Abbs liegen nur 50 m von der Hafenmauer entfernt: "Cathedral Rock", "Big Green Carr", "Broad Craig" und "Little Carr". Diese Plätze können als Landtauchgang vom Hafen aus getaucht werden oder andere Plätze können mit dem Tauchboot erreicht werden.

Erfahre mehr

Wastwater, der tiefste natürliche See Englands, der im Lake District National Park liegt, entstand in einem Gletschertal 60m über dem Meeresspiegel. Er ist 4,8km lang, 500m breit und erreicht an seiner tiefsten Stelle eine Tiefe von 79m. Der See befindet sich im Besitz des National Trust und ist ein beliebtes Touristenziel.

Erfahre mehr

Farne Islands

Die Farne-Inseln sind berühmt für ihre Kolonie von 4,5 Tausend Kegelrobben und es wimmelt nur so von Leben an den vielen verschiedenen Tauchplätzen. Die meisten Tauchplätze befinden sich um die äußeren Farnes mit Wracks und Riffen, die es zu erkunden gilt.

Erfahre mehr

Dies ist ein geschützter Ausbildungsplatz, der vom Ufer aus leicht zugänglich ist. Ein sandiger Gezeitenbereich führt zu einem felsigen Vorsprung, der mit Seegras und Seetang bewachsen ist.

Erfahre mehr

Capernwray (Jackdaw Quarry)

Capernwray ist der Inlandstauchplatz des Nordwestens, der von vielen Tauchern und Tauchschulen besucht wird. Im Winter ist er in der Regel an Wochenenden und Donnerstags geöffnet, im Sommer auch Mittwochs bis zum Abend.

Erfahre mehr

Ellerton Park

Ellerton Park ist ein 60 Hektar großer Süßwassersee, der von einer Quelle gespeist wird. Er ist 7 Tage die Woche von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Spätabends dienstags und donnerstags bis 19.30 Uhr. Bitte beachte, dass der letzte Zugang zum Wasser 1 Stunde vor Schließung ist. Der Eintritt für Taucher beträgt £10.

Erfahre mehr

Der Shire-Tauchgang liegt direkt am Hafencafé in Holyhead. Das Gebiet besteht zu Beginn hauptsächlich aus Sand und je tiefer du kommst, desto mehr Seetang und Felsen gibt es.

Erfahre mehr