Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Tavuniko Point ist ein Tauchplatz mit mehreren großen Putzerstationen entlang eines Felsvorsprungs und einer Wand, mit guter Chance Riffhaie zu sehen, die sich ihr Maul und ihre Kiemen von Putzerfischen reinigen lassen. Die Wand hat viele Fächerkorallen und eine maximale Tiefe von etwa 40m am Boden und 12m am Riffdach.

Erfahre mehr

Picasso hat ein großes Riffdach mit vielen Durchschwimmmöglichkeiten, sowie Rissen und Spalten, die die Riffstruktur unterbrechen. Der Tauchplatz fällt zu einem sandigen Boden ab, wobei die Riffwand an einigen Stellen steiler wird.

Erfahre mehr

Perfekt benannt, wimmelt dieser Wandtauchgang von vielen Weichkorallen. Dieser Tauchplatz hat die höchste Chance, Schildkröten in unserem Gebiet zu sehen. Er ist sehr abwechslungsreich mit vielen Biegungen und Höhen und Tiefen. Das Highlight ist die Wand selbst.

Erfahre mehr

Vatu Dromu

5 Minuten entfernt. Das Hotel liegt an der Spitze der Insel Narara. Ein Stück der Insel brach ab und versank an der Spitze, wodurch ein neuer Riff-Lebensraum für das Meeresleben entstand. 3 Topographien bei diesem Tauchgang. Sandboden Korallengarten auf der einen Seite, Felsen rund um die Spitze mit Wand, Spalten und Bommies auf der anderen Seite.

Erfahre mehr

Crazy Reef

Das Crazy Reef beginnt mit einer schönen Riffwand, die sich bis zu mehreren Korallenbomben erstreckt, die von einem sandigen Boden umgeben sind. Der Höhepunkt des Tauchplatzes ist die riesige Ansammlung von Pavona-Korallen, die große Teile des Tauchplatzes bedecken und Fischschwärme zum Leben einladen.

Erfahre mehr

Das Wrack der Glory ist ein 43m langes, absichtlich versenktes chinesisches Linienschiff, das auf dem Sandboden liegt und langsam zu einem künstlichen Riff wird. Mehrere Räume können betaucht werden, darunter das Steuerhaus des Kapitäns. Andere Räume können mit Unterwasserlampen besichtigt werden, um einen Einblick in das alte Schiffssystem zu erhalten.

Erfahre mehr

Ein System von großen Durchschwimmkanälen, die alle in eine zentrale “Höhle“ münden. Die Wände reichen bis zu 20m Tiefe, mit Rissen in der Riffwand, durch die das Sonnenlicht ins Innere fällt. Kleinere Durchschwimmkanäle zweigen vom großen Pfad ab und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, das umliegende Riff zu erkunden.

Erfahre mehr

Garden of Eden hat ein großes Riffdach mit verschiedenen Spalten und Rissen, das teilweise sanft abfällt, oder in eine Steilwand übergeht, mit mehreren kleinen Durchschwimmmöglichkeiten. Die Riffwand hat eine leichte Strömung, die an ihr entlang verläuft, aber es gibt Buchten, in denen man sich verstecken kann, wenn sich die Wand bis zu einem sandigen Boden erstreckt.

Erfahre mehr

Hier vereinen sich 3 Tauchplätze an einem Ort. Coral Awegasm", "The Pass" und "Garden of Eden". Ein großartiger Ort, um das Beste von allem zu erleben, was die Topografie angeht. Vom Garten über die Wand bis hin zu Höhlen und Torbögen. Großartig für Makroaufnahmen.

Erfahre mehr

8 Minuten Bootsfahrt entfernt. Saumriff. Coral Awegasm liegt inmitten von 9 anderen Tauchplätzen und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Er besteht aus Korallengärten, Steilwänden und Höhlen.

Erfahre mehr