Tauchen in Grevelingen

Der Grevelingen ist ein geschützter ehemaliger Meeresarm im Nordosten von Zeeland und der größte Salzwassersee in ganz Europa. Er entstand 1971, als im Rahmen des Projekts Delta Works der Brouwersdam gebaut wurde. Im Gegensatz zur Oosterschelde gibt es hier keine Gezeiten, so dass der Tauchgang viel einfacher ist und man ihn jederzeit durchführen kann. In Grevelingen gibt es einige besondere, bekannte Tauchplätze, die zu empfehlen sind, wie Het Koepeltje, Scharendijke, Dreischor Gemaal und Kerkweg Den Osse.

Tauchplätze in Grevelingen

Unterwasserwelt in Grevelingen