Tauchen in Apulien

Die Region Apulien oder Apulien liegt in Süditalien an der Adria und am Ionischen Meer und grenzt auch an die Straße von Otranto und den Golf von Tarent. Vielen ist sie als die "Ferse" des stiefelförmigen Landes bekannt. Hier werden Sie in kristallklarem Wasser tauchen und fast 40 verschiedene unberührte Tauchplätze genießen, an denen Taucher aller Niveaus etwas Interessantes finden werden. Dann gibt es das Meeresschutzgebiet von Tremiti, ein Archipel von fünf Inseln, die Kroatien ähnlicher sehen als der Rest Italiens. Hier verbergen sich in den aquamarinblauen Gewässern herrliche Unterwasserhöhlen, die perfekt für fortgeschrittene Taucher zu erforschen sind, sowie felsige Torbögen und schwarze Korallen. Es gibt sogar Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg zu erforschen und riesige Hummer und Barrakudas zu entdecken, während Sie schwimmen. Kein Tauchplatz ist weit entfernt, mit nur einer 10-minütigen Bootsfahrt, um sie alle zu erreichen, was bedeutet, dass Sie während unserer Reise noch mehr von dieser besonderen Region erkunden können. Apulien hat die längste Küstenlinie des italienischen Festlandes. In der Region herrscht ein typisch mediterranes Klima. Auf der Adriaseite sind die Küstengebiete häufig starken Winden ausgesetzt, die sich auf die Wasserströmungen auswirken und das Tauchen für Tauchanfänger erschweren können.

Zu besuchende Tauchplätze in Apulien

Ausgewählte Reiseziele in Apulien

Der Archipel bebt

Der Tremiti Archipel ist nicht der bekannteste Archipel in der Region, so dass er ein nicht überfülltes Taucherlebnis bietet.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Apulien

Auf den Inseln vor der Küste Apuliens gibt es eine große Vielfalt an Meereslebewesen. Jede Insel hat ihren eigenen, einzigartigen Artenmix, aber an jedem Ort ist die Menge an Fischen und anderen Lebewesen im Überfluss vorhanden. Sie werden hier Fische wie Rotbarben, Rhomben und Priesterfische sowie größere Arten wie Amberjacks, Barrakudas und Zahnbrassen sehen. Es gibt auch Gebiete, in denen Sie besonders große Hummer und sehr große Exemplare von Drachenköpfen und Tintenfischen sehen werden, die inmitten der Korallen in diesem Gebiet leben.