Homestead Crater

Der Homestead-Krater entstand, als die Schneeschmelze auf den Wasatch-Bergen tief in die Erde versickerte. Zwei Meilen unter der Oberfläche erwärmte das Erdinnere das Wasser. Als es nach oben versickerte, nahm es Mineralien auf, die sich dann an der Oberfläche ablagerten.

Keine Wildtiere. Das Wasser bleibt konstant bei 32 - 36 Grad Celsius. Zum Tauchen ist eine Reservierung erforderlich.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 6 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Schnorcheln
  • Bergseetauchen
  • Quelle

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Deer Creek, Sailboat Beach

Der Deer Creek ist ein großartiger Ort zum Speerfischen. Die Sichtbarkeit kann variieren, aber es ist gut für den größten Teil. Temps sind ähnlich wie andere Seen in der Gegend. Es gibt einige Felsen und andere Dinge zu sehen.

Erfahre mehr

Strawberry Reservoir

Beim Tauchen im Strawberry Reservoir sollte man einen Neoprenanzug tragen, denn das Wasser ist kalt! Die Sicht ist in der Regel gut und es gibt mehrere gute Stellen zum Tauchen. Da es sich nicht um einen State Park handelt, muß man Eintritt bezahlen.

Erfahre mehr

Bonneville Seabase

Auf der Seabase wurden separate Plätze geschaffen, an denen man tauchen, die Fähigkeiten testen, trainieren und staunen kann, während man mitten in der Wüste mit Salzwasserfischen taucht.

Erfahre mehr

Natürliche heiße Quelle nördlich von Tremonton. Es gibt einen Steg, von dem aus man einsteigen kann, sowie 2 Plattformen und einen kurzen Hindernisparcours. Es gibt Gerüchte über kommende Verbesserungen.

Erfahre mehr

Bear Lake Cisco Beach

Der Bear Lake ist aufgrund seiner Größe und Tiefe ein einzigartiger Tauchplatz in Utah. Der beste Platz ist der Cisco Beach am Ostufer. Hier gibt es eine schnell zu erreichende Steilwand mit großen Felsformationen und einer klippenähnlichen Kante zum Erkunden. Die Temperatur ist das ganze Jahr über kalt und kann selbst im Sommer an der Oberfläche nur 15°C betragen.

Erfahre mehr

Flaming Gorge (Visitor Center)

Das Flaming Gorge Visitors Center bietet mehrere Tauchgänge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Arten von Tauchgängen an. Man kann einen Tieftauchgang direkt vor der Küste machen, bei dem man das unheimliche Stöhnen der Turbinen des Staudamms hören kann, oder eine Insel mit vielen Fischen und Felsformationen ansteuern.

Erfahre mehr

Meadow Hot Springs

Diese heiße Quelle liegt ein wenig abseits der üblichen Wege, ist aber einen oder zwei Besuche wert. Auch wenn du ein Bad nehmen willst, ist dies ein toller Platz. Es gibt nicht viel Platz in der heißen Quelle (maximal 4 Personen), so erwarte nicht ein Ziel zum tauchen. Es macht einfach Spaß, die Quelle zu besuchen, während man durch den Staat reist.

Erfahre mehr

Dies ist ein großartiges Ganzjahres-Tauchziel. Der geothermische See bietet selbst in den kältesten Wintern Warmwassertauchen. Örtliche Tauchschulen nutzen diesen Ort seit vielen Jahren für die Tauchausbildung. Es gibt reichlich unbefestigte Parkplätze. Es wird empfohlen, eine Plane mitzubringen, um den Schlamm von den Fahrzeugen fernzuhalten.

Erfahre mehr

The Spires (Yellowstone Lake)

Die Spires befinden sich östlich von Bikini Beach und sind ein fantastischer Süßwassertauchgang. Um hier zu tauchen, musst du dich im Backcountry-Büro melden, und einen entsprechenden Tauchplan ausfüllen.

Erfahre mehr

The Saddle - Carter Lake

Der Sattel am Carter Lake ist ein üblicher Freiwasser-Ausbildungsplatz und ein Platz, an dem Tauchen Spaß macht. Es gibt viele einheimische Fische. Der sanfte Hang ist ideal für Anfänger, während die eingeschränkte Sicht etwas für fortgeschrittene bis Advanced Taucher bietet, sei es Navigation, Suchen und Bergen oder Tauchen bei Nacht/eingeschränkter Sicht.

Erfahre mehr