B-17 (Wreck)

Dieses Wrack liegt auf einem nach Norden weisenden Sandboden. Die minimale Tiefe beträgt 65 Meter und die maximale Tiefe 72 Meter, daher ist dieser Tauchgang nur für erfahrene, technische Taucher geeignet. Es gibt minimale bis keine Strömung mit Sichtweiten bis zu 40 Metern.

Auf dem Wrack können Sie Schulen von Amberjacks, John Dory und gelegentlich Roten Thun sehen. Pina nobilis, Barsch und Tintenfisch befinden sich in den flacheren Bereichen.

Sicht

Sicht

  • 30 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Der in der Nähe von Rukavac gelegene und mit dem Boot und Auto erreichbare Tauchplatz besteht aus einem System von 6 Höhlen, die sich in Form und Größe unterscheiden, aber alle von bunten Schwämmen bedeckt und von verschiedenen nachtaktiven Tieren bewohnt sind.

Erfahre mehr

Green Cave

Two caves ,one at 30 m and shallower one on 10 m.Green cave is a very popular place to visit by boat and to go diving.Cave got its name by a beam of light that shines a green stone and makes a nice light show.

Erfahre mehr

Ein gut erhaltenes Wrack, dicht bewachsen mit gelben Schwämmen. Dieses Frachtpassagier-Wrack liegt in der Nähe des Inselchens Ravnik und wird von vielen als das schönste Wrack mit guter Sicht bezeichnet.

Erfahre mehr

Der Höhepunkt dieses Tauchgangs ist das Wrack eines B-24-Bombers, der 1944 abstürzte und dessen Rumpf mit Flügeln in einer Tiefe von 40m liegt. Das Heck ist nur für technische Taucher zugänglich, und liegt etwa 100m vom Rumpf entfernt, in einer Tiefe von 52m.

Erfahre mehr

An islet around which different dives can be made – from nature ones including visiting a cavern at the depth of 6 m, swimming between the huge rocks or diving along a vertical wall to a wreck diving above over 200 years old cannons.

Erfahre mehr

Hellenistic Port

Der hellenistische Hafen besteht aus den Überresten eines alten Hafens vor dem Issa-Hotel. Der abfallende Bereich ist mit gelben Schwämmen bedeckt. Der Zugang zum Wasser erfolgt über einen Betonkai an einer Stelle, an der die Wassertiefe nicht mehr als 1,5 m beträgt.

Erfahre mehr

On the northwestern edge of Vis, a few hundred meters south of the lighthouse on the Stončica peninsula, a small island – Pločica, rises a few meters above the sea. On the north side of the spot there is a buoy where a dive boat usually moors.

Erfahre mehr

Der Name Host bezieht sich auf die Insel, die sich am Eingang zur Vis-Bucht befindet, und stammt von dem britischen Offizier William Hoste, der dazu beitrug, die französische Marine während der Schlacht zu besiegen. Infolge des Aufpralls auf die Felsen muss mehr als ein Schiff an dieser Stelle gesunken sein.

Erfahre mehr

Dies ist eine kleine Insel, die während eines einzigen Tauchgangs umrundet werden kann. Neben zahlreichen Fischen werden Sie auch einige alte Amphoren sehen. Amphoren werden in einer Tiefe von 14 bis 37 Metern gefunden.

Erfahre mehr

Voliči

Vor dem Eingang in die Bucht von Vis befinden sich mehrere kleine Inselchen. Darunter befinden sich Volići, die aus zwei Inseln bestehen, die bis zu einem Meter unter der Oberfläche reichen, Volić Veli und Volić Mali. Auf Volić Veli, das weiter von der Insel Vis Isle entfernt liegt, befindet sich ein Leuchtturm.

Erfahre mehr