Pedra do Ginja

Dieser Tauchplatz, der früher "Pedra do J" hieß, wurde in "GINJA" umbenannt, nach einem dort ansässigen dämmrigen Zackenbarsch. Der Fisch ist sehr freundlich und neugierig und kommt normalerweise, um die Taucher zu treffen. Er schwimmt gerne unter ihnen und folgt ihnen oft den ganzen Tauchgang lang.

Zu Beginn des Tauchgangs findet man oft einen großen Rochen, der sich zu Beginn des Tauchgangs an den Sand zwischen den Felsbrocken schmiegt, und Sandaale stecken ihre Köpfe so lange in den Sand, bis sie Taucher kommen sehen.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 20 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

EMPFOHLENE PROGRAMME

Open Water Diver

Starte mit der weltweit anerkannten SSI Open Water Diver Zertifizierung in ein Abenteuer, das dich dein ganzes Leben begleiten wird.

Erfahre mehr

Boat Diving

Entdecke unberührte Tauchplätze, die vom Land aus nicht erreichbar sind, und erlebe die Faszination einer Tauchsafari. Erfahre alles Wissenswerte über Bootstauchgänge in einem SSI Boat Diving Specialty. Starte noch heute!

Erfahre mehr

Stress & Rescue

Lerne Stress zu erkennen, Unfälle zu vermeiden und erlerne wichtige Fertigkeiten für Rettungstaucher mit diesem wichtigen SSI Diver Stress and Rescue Specialty Kurs. Sorge für mehr Sicherheit für dich und andere Taucher. Starte jetzt!

Erfahre mehr

Enriched Air Nitrox Level 2 (40%)

Verlängere deine Tauchzeit, verkürze deine Oberflächenintervalle und verbringe mehr Zeit an deinen Lieblingstauchplätzen - mit dem SSI Enriched Air Nitrox Specialty Kurs.

Erfahre mehr

Night Diving and Limited Visibility

Der Tauchtag ist noch nicht beendet, nur weil die Sonne untergeht. Nur als Nachttaucher kannst du die erstaunliche Unterwasserwelt kennenlernen, die nur in der Dunkelheit zum Vorschein kommt. Nimm an einem SSI Night Diving & Limited Visibility Specialty Kurs teil.

Erfahre mehr

Navigation

Zu wissen, wo man sich unter Wasser befindet und wohin man tauchen möchte, macht dich zu einem guten selbstbewussten Taucher. In einem SSI Navigation Specialty Kurs lernst du den richtigen Umgang mit dem Tauchkompass, natürliche Navigationstechniken und vieles mehr.

Erfahre mehr

Deep Diving

Viele aufregende und legendäre Tauchplätze liegen in größeren Tiefen. Das SSI Deep Diving Specialty bringt dich dorthin - sicher und selbstbewusst. Lerne mit SSI, wie du Tauchgänge in Tiefen zwischen 18 und 40 Metern planst und durchführst.

Erfahre mehr

Perfect Buoyancy

Der SSI Perfect Buoyancy Specialty Kurs ist der beste Weg, um deine Wasserlage zu verbessern und dann entspannt bei geringerem Luftverbrauch und mit längeren Grundzeiten zu tauchen. Übernimm die Kontrolle über dein Tauchvergnügen. Starte jetzt online!

Erfahre mehr

Marine Ecology

Mit dem SSI Marine Ecology Specialty Kurs entdeckst du die spannende Wissenschaft der Meeresökologie und wirst im Handumdrehen ein begeisterter Unterwasserforscher. Bereichere deine Tauchgänge durch dein Verständnis und Wissen. Starte jetzt deinen SSI Marine Ecology Specialty Kurs.

Erfahre mehr

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Baixa do J

Riff mit großen Felsen, die viele Meeresarten beherbergen. Es beginnt bei 13m und reicht bis auf 20m Tiefe. Strömung kann leicht bis mäßig sein, die Sichtweite beträgt etwa 20-30m.

Erfahre mehr

Baixa dos Leques

Dies ist ein leichter Tauchgang, manchmal abhängig von der Strömung. Das Riff hat eine Plattform, die bei 8 m beginnt und bis auf 22 m im Sand abfällt. Die Sicht liegt normalerweise zwischen 20 und 30 Metern.

Erfahre mehr

Âncoras

Der Name leitet sich von mehreren verlassenen örtlichen Fischerbootankern ab, die hier gefunden wurden. Die Ankerboje ist 6m tief. Es ist ein idealer Tauchplatz für Schnuppertaucher, Anfänger, Check-out-Tauchgänge und Schnorchler.

Erfahre mehr

Am Hang auf der Südseite der Insel de Cima gelegen, ist es ein einfacher Tauchgang zwischen 8 und 20m, wenn wir weiter südlich tauchen, treten manchmal Strömungen auf.

Erfahre mehr

Ilhéu de Cima Cave

Eine lustige kleine Höhle zum Erforschen. Der Tauchgang beginnt bei 15 m und kann bis auf 25 m Tiefe gehen. Sichtweiten zwischen 15 und 20 m. Normalerweise ohne Strömung und sehr geschützt vor den vorherrschenden Winden.

Erfahre mehr

Baixa do Max

Dieser Standort ist ein Wallriff zwischen 15 und 33 Metern und ist Strömungen ausgesetzt, die manchmal stark und mit einer gewissen Wellung sind. Aufgrund dieser Strömungen ist dieser Tauchplatz nur für erfahrene Taucher geeignet und das Tauchen ist hier nicht jeden Tag möglich.

Erfahre mehr

Dieses Frachtschiff sank im Oktober 2000. Der höchste Punkt des Wracks liegt bei etwa 24m und der Grund kann bis zu 35m erreichen. Strömung tritt hier selten auf, und die Sicht beträgt immer über 25 m. Dieser Platz ist vor dem vorherrschenden Wind geschützt.

Erfahre mehr

Tuna Reef

Dies ist ein Tieftauchgang für erfahrene Taucher, manchmal mit starker Strömung. Der Tauchgang beginnt auf 35 m und geht bis auf 60 m hinunter, mit einer wunderschönen, mit schwarzen Korallen bewachsenen Wand.

Erfahre mehr

Diese Korvette der Marine wurde im Juli 2016 versenkt, um ein künstliches Riff zu schaffen. Die Oberkante des Schiffes liegt bei etwa 15m und der Grund bei 30m. Die Sichtweite beträgt immer über 25 m. Geschützt vor der Strömung und dem Wind, ist es ein perfekter Tauchgang für alle Arten von Tauchern.

Erfahre mehr

High Stones

Dies ist eine Felsformation vor dem Tauchzentrum, die bei 2 Metern beginnt und 7 Meter erreicht. Sie ist sehr geschützt und ohne Strömung, was sie ideal für Tauch- und Schnorchelkurse macht. Die Sicht beträgt etwa 20 Meter.

Erfahre mehr