Tauchen in Singapur

Singapur ist ein Stadtinselstaat in Südostasien, ein globales Finanzzentrum und ein wichtiger Standort für Bildung, Gesundheit, Tourismus und Handel. Dieses Land hat den Schritt in die Erhaltung vieler Naturreservate unternommen, um seine Fauna und Flora zu erhalten. Der Hauptgarten des Landes, der Botanische Garten von Singapur, gilt als UNESCO-Weltkulturerbe. Es erwartet Sie ein wunderschönes Land mit tropischem Klima.

Singapur ist ein wunderbares Ziel für das Tauchen. Während jeder plant, Singapur wegen seiner Kunst und malerischen Stadtviertel zu besuchen, ist Pulau Hantu, auch als Geisterinsel bekannt, ein verstecktes Kleinod, das südlich von Singapur liegt und aus zwei Hauptinseln besteht. Lassen Sie sich von der Menge an aussergewöhnlichem Makroleben, das in den schmutzigen Gewässern lebt, beeindrucken. Alles, was Sie brauchen, ist ein 45-minütiger Tagesausflug mit dem Boot, das von der geschäftigen Stadt abfährt. Die durchschnittliche Sichtweite beträgt etwa 28 Meter in der Tiefe (91,9 Fuß), und die Wassertemperatur ist normalerweise warm. Unterwasserhöhlen, Tunnel und eine exotische Unterwasserwelt warten auf Sie.

Fakten über Singapur

C, G, M

Stromanschluss Typ

SIN

Flughäfen

SGD

Währung

en

Sprache

230 V / 50 Hz

Stromversorgung

UTC+08:00

Zeitzone

Singtel, Starhub

Netzanbieter

Begegnungen mit Wildtieren in Singapur

Zu besuchende Tauchplätze in Singapur