Tauchen auf den Orkney-Inseln

Gegen Ende des Ersten Weltkriegs, im Jahr 1919, wurden nicht weniger als 52 Schiffe und U-Boote der deutschen Flotte in diesem Gebiet von Scapa Flow vor den Orkney-Inseln versenkt. Obwohl viele dieser Schiffe im letzten Jahrhundert geborgen und an die Oberfläche gebracht wurden, gibt es noch viele Wracks zu erforschen. Es handelt sich um eine erstaunliche Unterwasser-Zeitkapsel der Militärgeschichte des Ersten Weltkriegs. Die Strömungen sind hier stark (daher der Name), so dass weniger erfahrene Taucher vorsichtig sein sollten.

Zu besuchende Tauchplätze auf den Orkney-Inseln

Begegnungen mit Wildtieren auf den Orkney-Inseln