Tauchen auf den Mamanuca-Inseln

Die Mamanuca-Inseln bestehen aus einem kleinen, kondensierten vulkanischen Archipel, der westlich von Fidschis Hauptinsel Viti Levu liegt. Aufgrund seiner Nähe zur Stadt Nadi ist dieser Archipel, der aus etwa 20 kleinen Inseln besteht, ein beliebtes Touristenziel. Wenn Sie in den Mamanucas tauchen, werden Sie eine atemberaubende Unterwasserwelt sehen, die aus warmem, kristallklarem Wasser, farbenfrohen Korallenriffen und einer reichhaltigen Meeresfauna besteht. In diesem Gebiet finden Sie großartige Tauchplätze, die für Taucher aller Niveaus geeignet sind. Die meisten Tauchplätze sind leicht zugänglich und liegen zwischen 2 und 30 Minuten vom Bootsanleger entfernt. Dieser malerische Ort eignet sich auch hervorragend zum familienfreundlichen Schnorcheln. In diesem Archipel finden Sie viele mögliche Abenteuer wie Strömungstauchgänge, Nachttauchgänge, Wracktauchgänge und einfache Rifftauchgänge. Auch die Mamanucas sind voll von herzergreifenden Abenteuern. Eines der begehrtesten Erlebnisse ist das Tauchen mit Bullenhaien. Lokale Tauchführer bringen Sie in ein Gebiet mit Dutzenden dieser Tiere, wo Sie die einmalige Gelegenheit haben, diese mächtigen Geschöpfe in ihrer natürlichen Umgebung hautnah zu erleben. Am besten erreichen Sie die Mamanuca-Inseln per Boot oder Wasserflugzeug, aber Sie können auch mit dem Hubschrauber dorthin fliegen.

Zu besuchende Tauchplätze auf den Mamanuca-Inseln

Empfohlene Reiseziele auf den Mamanuca-Inseln

Insel Malolo

Erwarten Sie Höhlen, Zinnen, Wände, Schiffswracks, erstaunliche Haibegegnungen und sogar einen B26-Bomber aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Insel Malolo.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren auf den Mamanuca-Inseln

Kristallklares Wasser umgibt die paradiesischen Mamanuca-Inseln, wo das Leben reichlich und einzigartig ist. In diesem Gebiet werden Sie die Gelegenheit haben, einer großen Vielfalt an Meereslebewesen zu begegnen, vom größten Bullenhai bis hinunter zur kleinsten Nacktschnecke. Das nährstoffreiche Wasser des äußeren Barriereriffs ermöglicht ein unglaubliches Wachstum und eine unglaubliche Vielfalt. Einige der Arten, die Sie hier finden werden, sind Weichkorallen in allen Regenbogenfarben, Barrakuda-Schulen, Mantas, Riffhaie und Schildkröten. Sie können auch erwarten, entlang der Riffmuränen, Flusskrebse, Clownfische, gefleckte Adlerrochen, riesige Seefächer und Tausende von winzigen Rifffischen schwimmen zu sehen.