Tauchen in Hurghada

Diese Stadt Hurghada war bis in die 1980er Jahre ein kleines Fischerdorf, das erst in den 1980er Jahren umgewandelt wurde, aber dank seiner Lage am Roten Meer von Investoren zu einem wichtigen Erholungsort gemacht wurde. Heute ist sie eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens. Hurghada hat sich zu einem führenden Tauchgebiet entwickelt, mit Soma Bay, Hurghada, Makadi Bay und El Gouna, allesamt ausgezeichnete Tauchplätze. Ganz gleich, ob Sie Tagestauchgänge unternehmen oder an einer Tauchsafari teilnehmen möchten, um weiter entfernte Tauchplätze zu erkunden, Sie können all dies von hier aus tun. Die Riffe wimmeln von Meereslebewesen und es gibt auch einige faszinierende Wracks zu erkunden. Die Bedingungen hier sind ideal für diejenigen, die das Tauchen lernen, und sogar Kinder können den Sport ausprobieren, aber es gibt immer noch tiefere, fortgeschrittenere Tauchplätze, an denen die Strömung stärker ist und erfahrene Taucher in ihrem Element sind. Es gibt auch so viel zu tun und zu sehen in der Stadt, wenn die Taucher nicht im Wasser sind. An der Küste gibt es weite Strecken wunderschöner Strände, die das klare und ruhige Wasser des Roten Meeres überblicken und von Feriendörfern und Ferienorten aus der Wüste hinter sich herausgestreckt werden.

Ausgewählte Tauchplätze in Hurghada

Besondere Reiseziele in Hurghada

Giftun Islands

Beim Tauchen in Giftun Islands erkunden Sie die wundervollen Riffe mit einem Regenbogen aus Weichkorallen sowie Hartkorallen und dramatischen Steilwänden.

Erfahre mehr

El Gouna

El Gouna bietet einen großartigen Zugang zum nördlichen Roten Meer mit über 40 Tauchplätzen, die das ganze Jahr über betaucht werden können.

Erfahre mehr

Makadi-Bucht

Makadi Bay ist ein wunderbarer und doch unterschätzter Ort zum Tauchen in der Gegend von Hurghada.

Erfahre mehr

Unterwasserleben in Hurghada

Die Meereslebewesen, denen Sie in Hurghada begegnen, konzentrieren sich hauptsächlich auf die erstaunlichen und farbenfrohen Korallenriffe in diesem Gebiet. Hier finden Sie eine große Vielfalt an farbenprächtigen Rifffischen, insbesondere Buckellippfische. Es gibt eine Vielzahl gängiger Arten im Mittelmeerraum wie Barrakudas, Makrelen und Thunfische sowie exotischere und interessantere Fische wie Trompetenfische, Krokodilfische, Anglerfische, Pfeifenfische, Mottenfische und Steinfische. Es gibt auch viele andere Lebewesen wie Rochen, Aale und eine Menge Schildkröten. Wenn Sie nach größeren Arten suchen, sind auch Weißspitzen- und Graue Riffhaie in der Region häufig anzutreffen.