Tauchen in Curacao

Curaçao, ein verstecktes Juwel in der Karibik, bietet das ganze Jahr über fantastisches Schnorcheln und Tauchen, unglaubliche Strände und ein sonniges Klima mit einer sanften Brise. Diese Insel liegt 12 Grad nördlich des Äquators, unterhalb des Hurrikangürtels. Die Hauptstadt Willemstad ist ein UNESCO-Weltkulturerbe mit farbenfroher holländischer Kolonialarchitektur, bringen Sie also unbedingt Ihre Kamera mit. In Willemstad befinden sich auch die schwimmende Queen-Emma-Brücke und die 185 Fuß (56 Meter) hohe Queen-Juliana-Brücke.

Eines der gesündesten Korallenriffe in der Karibik befindet sich in Curaçao. In unmittelbarer Küstennähe finden Sie viele blühende Korallenriffe mit reichem Meeresleben. Die Insel Curaçao ist berühmt für ihre vielen leicht zugänglichen Strandtauchgänge, die entlang der schönen Südküste verstreut sind. Dieses Reiseziel ist auch für seine vielen Tauchplätze bekannt, die nur durch den Komfort eines Tauchgangs vom Boot aus erreichbar sind. Taucher aller Niveaus sind auf Curaçao das ganze Jahr über willkommen, da das Wasser hier ausgezeichnete Sicht und warme Temperaturen aufweist. Machen Sie sich auf den Weg zur Westspitze und zur Ostseite von Curaçao und tauchen Sie in das kristallklare Wasser ein, um unberührte Riffe von Weltklasse zu sehen.

Fakten über Curacao

A, B

Stromanschluss Typ

ANG

Währung

en, es, nl

Sprache

127 V / 50 Hz

Stromversorgung

UTC-08:00 - UTC-04:00

Zeitzone

Polycom N.V./ Digicel

Netzanbieter

Begegnungen mit Wildtieren in Curacao

Zu besuchende Tauchplätze in Curacao