Tauchen in Cabo de Palos

Cape Palos (spanisch Cabo de Palos), ist eine kleine Reihe von Vulkanbergen, die eine ziemlich kleine Halbinsel am Ende von La Manga in der Nähe der Stadt Cartagena bilden. Sie bietet ein wahres Paradies für erfahrene Taucher, vor allem wegen der vielen Schiffswracks von Weltklasse. Zwischen Cabo de Palos und der Insel Grosa (Isla Grosa) findet man alle Arten von Schiffen und Artefakten; Schiffe aus dem 1. und 2. Weltkrieg und sogar ein phönizisches Boot aus 3.000 Jahren. Es lohnt sich, diese Schiffe, die mit Meereskorallen sowie roten und schwarzen Gorgonien verkrustet sind, auf den tieferen Wracks zu fotografieren.

Zu besuchende Tauchplätze in Cabo de Palos

Begegnungen mit Wildtieren in Cabo de Palos