Tauchen in Britisch-Kolumbien

Britisch-Kolumbien ist eine der schönsten Provinzen Kanadas und liegt direkt am Pazifischen Ozean an Kanadas Westküste. Diese Gegend ist ein Paradies für Naturliebhaber! Nicht nur das Tauchen ist erstaunlich, sondern das Land ist mit dichten Regenwäldern der gemäßigten Zonen, schönen Bergen und dem wilden Pazifik bedeckt. Tauchen in Britisch-Kolumbien ist wie Tauchen in einer Unterwasserwelt auf Steroiden. Das kalte, nährstoffreiche Wasser des Pazifischen Ozeans schafft die perfekte Umgebung für das Gedeihen und die Größe des Meereslebens. Aus diesem Grund sind in dieser Region der Pazifische Riesenkrake, der Riesenkalmar und die Riesenquallen beheimatet. Jacques Cousteau wurde mit den Worten zitiert, Britisch-Kolumbien sei "das beste Tauchen in gemäßigten Gewässern der Welt und nach dem Roten Meer das zweitbeste der Welt". Gemäßigt" mag ein großzügiger Begriff sein, da das Wasser hier ziemlich kühl ist. Rechnen Sie damit, dass die Wassertemperatur zwischen 45 und 55 Grad Fahrenheit liegt, also bringen Sie Ihre Zertifizierung als Trockentaucher mit. Die Sicht ist fast das ganze Jahr über gut. Im Frühling wird das Plankton blühen, wodurch die Sicht abnimmt, aber der Kompromiss lohnt sich. Große Meerestiere werden kommen, um sich von dem Plankton zu ernähren, was Ihnen ein Taucherlebnis wie kein anderes beschert. In Gegenden wie Victoria und der Sunshine Coast gibt es reichlich Gelegenheit zum Tauchen an Land. Fortgeschrittene Taucher werden sich den Rundgang zu den Schiffswracks nicht entgehen lassen wollen, wenn sie den BC Wreck Trek Passport benutzen, der in den meisten Tauchgeschäften kostenlos erhältlich ist.

Zu besuchende Tauchplätze in Britisch-Kolumbien

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Britisch-Kolumbien

Vancouver Island

Auf Vancouver Island, der Hauptstadt Britisch-Kolumbiens, Victoria, gibt es zahlreiche Tauchplätze an der Küste und vom Boot aus.

Erfahre mehr

Vancouver

Die geschäftige, unterhaltsame Stadt Vancouver, die zwischen Bergen und Ozean liegt, ist der perfekte Ort, um beeindruckende Landschaften zu bewundern.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Britisch-Kolumbien

Die biologische Vielfalt in den pazifischen Gewässern hier in Britisch-Kolumbien ist wie an keinem anderen Ort der Welt. Nicht nur ist die Meeresfauna und -flora in Britisch-Kolumbien überdimensioniert, sondern Sie werden hier auch Kreaturen sehen, die Sie nirgendwo sonst sehen werden. Spielen Sie mit einem riesigen Pazifik-Kraken oder einem freundlichen Seelöwen oder einer Robbe. Begegnen Sie Wolfsaalen, riesigen Wolkenschwämmen, riesigen roten Seefächern und Weichkorallen, Hydroiden und Anemonen in allen Farben des Regenbogens von Angesicht zu Angesicht. Seien Sie bereit für Begegnungen mit großen Arten wie dem Riesenhai, dem Sechs-Kiemen-Hai, der Hauptqualle des Löwen, dem Langnasen-Rollschuh und den Orcas.