Open Water Diver

Wenn du frei entscheiden möchtest, mit wem, wo und wann du tauchst, dann ist das Open Water Diver Programm deine internationale Zertifizierung, um Teil einer exklusiven Gruppe von Unterwasserentdeckern zu werden, von der viele Menschen nur träumen. Tauchen zu lernen ist viel einfacher als du denkst. Der beste Weg, diesen aufregenden neuen Sport zu erleben, ist das SSI Open Water Diver Programm.

Fakten und Ausbildungsstandards

Dieses Zertifizierungsprogramm ist weltweit anerkannt und der beste Weg, um als zertifizierter SCUBA-Taucher ein Abenteuer zu beginnen, dass dich ein Leben lang begleiten wird. Personalisierter Unterricht kombiniert mit praktischen Trainingseinheiten im Wasser sorgen dafür, dass du über die nötigen Fertigkeiten und Erfahrungen verfügst, um dich unter Wasser wirklich wohl zu fühlen. Zum Abschluss erhältst du die SSI Open Water Diver Zertifizierung.

Mindestalter 15
Auch als Junior Programm verfügbar Ja
Mindestalter (Junior Programm) 10
Voraussetzungen Nicht erforderlich / Unzutreffend
Theorielektionen 6
Pool/begrenztes Freiwasser Lektionen 6

FINDE DEIN TRAINING CENTER

Suche

Zertifizierungsoptionen für den Open Water Diver

Pläne ändern sich und wir verstehen das. Falls du nicht in der Lage bist, dein Open Water Diver Programm abzuschließen, kannst du dir das Gelernte auf andere Zertifizierungen anrechnen lassen und später jederzeit upgraden. Mit der SSI Scuba Diver Zertifizierung kannst du mit einem SSI Professional im Freiwasser bis auf eine Tiefe von 12 Metern tauchen und hast damit bereits fast die Hälfte der Open Water Diver Ausbildung abgeschlossen. Absolvierst du noch die verbliebende Theorie, die Pool/begrenzten Freiwassereinheiten und die zwei Freiwassertauchgänge, bist du ein Open Water Diver. Das SSI Indoor Diver Programm zertifiziert dich für Tauchgänge mit einem Tauchpartner in Aquarien und Indoor-Tauchanlagen bis zu einer Tiefe von 18 Metern. Wenn du dann auf zwei weiteren Tauchgängen alle Fertigkeiten im Freiwasser absolvierst, wirst du ein Open Water Diver. Als SSI Referral Diver kannst du mit einem Tauchpartner im begrenzten Freiwasser bis zu einer Tiefe von 5 Metern tauchen. Als Referral Diver hast du in der Regel den Theorieunterricht und die Pool/begrenzten Freiwassertauchgänge für den Open Water Diver mit deinem lokalen Training Center abgeschlossen und planst, deine Freiwassertauchgänge woanders zu machen. Um ein Open Water Diver zu werden, musst du nur diese vier Freiwassertauchgänge absolvieren.

Entdecke weitere SSI Zertifizierungen

Tauchen lernen mit SSI

Scuba Schools International (SSI) wurde 1970 von begeisterten Tauchern gegründet und entstand aus der Leidenschaft heraus, den Tauchsport für jedermann zugänglich zu machen. Heute sind wir der Name, dem man in der Tauchbranche vertraut. Es ist einfach mit SSI zu tauchen, wo immer du willst. Wir vertreten mehr als 3.300 Training Center in 130+ Ländern, mit über 50.000 angeschlossenen SSI Professionals. Und es werden jeden Tag mehr! Wir kümmern uns um deine Taucherfahrungen und möchten, dass du ein sicherer und selbstbewusster Taucher wirst, damit du die Unterwasserwelt in aller Ruhe entdecken und wirklich genießen kannst. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Instructoren und Training Centern auf der ganzen Welt sorgen wir dafür, dass du die bestmögliche Ausbildung und das beste Taucherlebnis erhältst - jedes Mal und wo auch immer du dich entscheidest, mit uns zu tauchen. Da unsere Lernmaterialien online und in mehr als 30 Sprachen verfügbar sind, kannst du jederzeit und überall loslegen.

Mit unseren konsequenten Standards und unserer Lehrmethodik freuen wir uns schon darauf, dich in der SSI Diving Community willkommen zu heißen und dich bei deinen Tauchgängen zu begleiten. Deine Tauchabenteuer beginnen hier. Werde noch heute einer von uns.