Zwergwal

Wie der Name schon andeutet, ist der Zwergwal der kleinste der großen Wale, den so genannten Zwergwalen. Trotzdem wird er immer noch bis zu 10 Meter lang und 9 Tonnen schwer. Das Tauchen mit Zwergwalen ist immer spannend, da sie sehr neugierig und verspielt sind. Sie wandern jeden Winter in wärmere Gewässer, so dass die Möglichkeit besteht, mit ihnen in wärmeren Regionen zu tauchen.

Zwergwale sind schnelle Schwimmer und können Höchstgeschwindigkeiten nahe 40 km/h erreichen. Sie ernähren sich von Fisch- und Krillschwärmen und werden oft in der Nähe von Seevögeln gesehen. Wissenschaftler glauben, dass sie Gruppen von Seevögeln ausfindig machen, um potenzielle Nahrungsquellen zu identifizieren. Die wunderbar wissbegierigen und sanften Charaktereigenschaften dieser Tiere machen das Tauchen mit ihnen zu einem fantastischen Erlebnis. Finde die besten Plätze um mit Zwergwalen zu tauchen, und ihre 156 Dezibel lauten Geräusche zu hören, indem du die Tauchplatzkarte unten erkundest.