Vögel des Meeres

Der Riffmantarochen (Mobula Alfredi) ist die zweitgrößte Rochenart der Welt nach seinem nahen Verwandten, dem riesigen ozeanischen Manta (Mobula Birostris). Riffmantas werden im Durchschnitt ca.3,5 m (12 Fuß) breit (max. ca. 5,5 Meter). Tatsächlich wurden diese beiden Arten bis 2009, als sie offiziell in zwei verschiedene Arten aufgeteilt wurden, als eine einzige Art betrachtet. Riffmantas sind in tropischen und subtropischen Gewässern im gesamten indopazifischen Raum zu finden. Im Gegensatz zu den im offenen Ozean lebenden ozeanischen Riesenmantas bevorzugen sie küstennahe, flachere Gewässer und sind typischerweise über Korallenriffe und andere Küstenlebensräume zu finden.

Diamond Center
Instructor Training Center
Instructor Training Center

{{ item.stateLong}}, {{item.countryLong}}

Affiliated dive site {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km

Diamond Center
Instructor Training Center
Instructor Training Center

{{ item.stateLong}}, {{item.countryLong}}

Affiliated dive site {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km


{{item.stats.loggedDives}} Geloggte Tauchgänge
Show affiliated training centers
Affiliated divecenter {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km
No results/current events found. Please try another search term.