Großkopfschnapper

Im gesamten indopazifischen Raum gibt es etwa 39 verschiedene Arten von Großkopfschnappern, die zur Familie der Lethrinidae gehören. Man kann diese riffbewohnenden Fische dabei beobachten, wie sie am Meeresboden nach einer Vielzahl von Kleintieren jagen und den Sandboden nach winzigen Krustentieren durchgraben. Taucher erkennen den Strassenkehrer an seinem typisch fischförmigen Körper, den großen, rautenförmigen Schuppen, den dicken Lippen, und den großen Augen.

Diese auch als Straßenkehrer oder Großkopfschnapper bezeichneten voluminösen Fische werden gerne gegessen, und sind sehr anfällig für Überfischung. Die größeren Arten der Großkopfschnappern werden kommerziell gefischt. Um zu sehen, wo du mit Großkopfschnappern tauchen kannst, sehe dir die Tauchplatzkarte unten an.