Grundel

Die Schmerlengrundel ist ein mittelgroßer Fisch, der in den tropischen, schnell fließenden Bächen in den Bergregionen Asiens lebt. Man findet sie vor allem in China und Südjapan sowie auf den Inseln der Philippinen, Indonesien, Neuguinea und den Salomonen. Die Schmerlengrundel klammert sich in diesen reißenden Flüssen an Felsen fest. Sie verstecken sich gerne in Felsen, besonders wenn sie sich bedroht fühlen.

Taucher können die Schmerlengrundel beobachten, wie sie schnell durch das Wasser flitzt, während sie sich von Algen ernährt, die auf den Felsen wachsen. Dieser bodenbewohnende Fisch ist an seinem abgeflachten Kopf und seiner Schnauze, dem nach ventral gerichteten Maul, der großen Schwanzflosse und den dicken, breiten Brustflossen zu erkennen. Erkunden Sie die Karte unten, um Tauchplätze zu finden, an denen Schmerlengrundeln leben.