Bowling Alley

Bowling Alley ist ein flacherer Tauchplatz mit Tiefen von 5-25 m. Der Tauchplatz ist voller mit Kelp bedeckter Felsen, die Flusskrebse und Muränen verstecken können. Dies ist ein sehr fischreicher Tauchgang, der für Open Water und fortgeschrittene Taucher geeignet ist.

Zu den häufigsten Arten gehören Rifffische wie Schnapper, Zweifleck-Demoiselle, Blauer Maomao und Skorpionfisch.

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Big Eyes Lair

Das Hauptmerkmal dieses Tauchplatzes ist ein beeindruckender Durchschwimmkanal, dessen Eingang auf 24 m liegt. Der Durchschwimmkanal bildet einen natürlichen Tunnel von 35 m Länge, der sich am nördlichen Ende auf 18 m in kelpige Felsen öffnet.

Erfahre mehr

Sonic Boom Cave

Nur eine kurze Schwimmstrecke von Big Eyes Lair entfernt, kann die Sonic Boom Höhle während des gleichen Tauchgangs besucht werden. Taucher werden sie wahrscheinlich hören, bevor sie sie sehen. Die Dünung, die am hinteren Ende der Höhle auftritt, erzeugt einen lauten Knall, der schon von weitem zu hören ist. Die Höhle ist eng und sollte nur bei ruhigeren Bedingungen betreten werden.

Erfahre mehr

Key Hole

Key Hole ist nach der Form des Felsens oberhalb des Tauchplatzes benannt, der so geformt ist, als ob ein Schlüssel in ihn hineinpassen würde. Der Tauchplatz ist mit farbenfrohen Felsen und Wänden bedeckt, die sich in 5-20 m Wassertiefe befinden.

Erfahre mehr

The Nursery

Die Nursery ist ein flacher Tauchplatz mit einer Tiefe von 5-20 m. Jungfische sind in diesem Gebiet häufig anzutreffen. Es gibt viele Risse und Felsen, die mit farbenfrohen wirbellosen Tieren und Seetang bedeckt sind.

Erfahre mehr

Waiwiri Rock

Wairwiri Rock ist ein mit Felsbrocken bedeckter Tauchplatz mit konstanten Tiefen von etwa 30-35 m. Einer dieser Tauchplätze, bei denen man nie weiß, was man sehen könnte.

Erfahre mehr

Blue Maomao Arch (Bay of Islands)

Small, sheltered bay with rocky reefs all around the around. The arch is quite shallow (less than 5 meters). Follow the bottom contour out to 30+ meters. Lots of boulders and nooks and crannies.

Erfahre mehr

Der Dog ist ein Strömungstauchgang entlang der Westseite der Insel. Eine starke Strömung treibt die Taucher entlang einer farbenfrohen Wand. In der Nähe des Grundes der Wand in 30-40m gibt es Felsen, die mit Gorgonien und einem schwarzen Korallenbaum bedeckt sind. Aufgrund der Tiefe und der Strömung wird dieser Tauchplatz für Taucher mit Vorkenntnissen und mehr empfohlen.

Erfahre mehr

Cathedral Cave ist eine große Seehöhle, die an der Oberfläche offen ist. Die Wände der Höhle fallen am Eingang bis auf 30 m ab, während sie weiter draußen bis zu 55 m tief sind. Hier gibt es eine große Vielfalt an Lebewesen zu entdecken.

Erfahre mehr

Ein wunderbarer Tauchplatz für Tauchanfänger und Schnorchler. Benannt nach dem weißen Felsen, aus dem es besteht, hat sich White Reef innerhalb des Schutzes des Rahui von den unfruchtbaren weißen Felsen von Kina zu einem fast vollständig bedeckten, gesunden Riff erholt.

Erfahre mehr

Die Sisters bilden einen alleinstehenden Felsen vor Cape Brett. Der Felsen spaltet sich in zwei Hälften und bildet eine enge Schlucht auf 10 m. Auf der seewärtigen Seite des Canyons fällt der Felsen bis auf 40 m oder mehr zu Felsblöcken ab, während die landeinwärtige Seite bis auf 30 m abfällt. An diesem Tauchplatz kann es starke Strömungen geben.

Erfahre mehr