Tauchen in Vietnam

Vietnam lässt Thailand bei der Nahrungsmittelversorgung mit einer Küche, die auf der ganzen Welt berühmt ist, nicht locker. Es ist auch ein Land mit einer komplexen Geschichte, mit chinesischen und hinduistischen Einflüssen, ganz zu schweigen von der französischen Kolonialzeit und dem brutalen Vietnamkrieg, der von 1955 bis 1975 wütete. Heute ist es ein Land der erstaunlichen Kontraste, Städte mit ländlicher Idylle, eine kommunistische Vergangenheit mit einer boomenden Zukunft.

Ganz gleich, ob es sich um natürliche Reichtümer oder eine faszinierende Kultur handelt, Vietnam bietet alles. Die unheimlichen Kalksteinkarstgebiete der Halong-Bucht, die Tausende von Kilometern unberührter Küste und die smaragdgrünen Reisfelder sind ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte, begleitet von frenetischen Städten und einer wahrhaft spektakulären Küche. Wenn es ums Tauchen geht, haben Sie die Qual der Wahl. Dieses Land mag zwar relativ neu in diesem Sport sein, aber es fehlt nicht an erstaunlichen Dingen, die es zu sehen gibt, mit ruhigen, anfängerfreundlichen Gewässern sowie Höhlen und Bergspitzen für fortgeschrittenere Taucher. Genießen Sie Inseln mit farbenfrohem Makro und Orte, an denen Sie von Schildkröten bis zu Walhaien alles sehen können.

Fakten über Vietnam

A, C, F

Stromanschluss Typ

DAD

Flughäfen

VND

Währung

vi

Sprache

220 V / 50 Hz

Stromversorgung

UTC+07:00

Zeitzone

Beeline, Viettel Mobile

Netzanbieter

Begegnungen mit Wildtieren in Vietnam

Ausgewählte Reiseziele in Vietnam

Phu Quoc ist ein großartiger Ort zum Erlernen des Gerätetauchens, mit warmen, flachen Gewässern und viel Makro zur Unterhaltung und mit hübschen Anemonenfischen.

Erfahre mehr

Das hübsche Nha Trang ist dank seiner wunderbaren Vielfalt, von faszinierenden Makros bis hin zu den Adlerrochen weiter vom Ufer entfernt, zu einem Knotenpunkt für Taucher geworden.

Erfahre mehr

Zu besuchende Tauchplätze in Vietnam