Tauchen in Piura

Vor der Küste Nordperus in der Region Piura tritt ein ungewöhnliches Phänomen auf, das eine einzigartige Mischung von Meeresgewässern erzeugt, die eines der außergewöhnlichsten marinen Ökosysteme der Erde fördert. Der kalte, nordwärts fließende Humboldtstrom kollidiert mit dem warmen Nördlichen Äquatorialstrom direkt vor der Küste von Piura und erzeugt eines der größten Auftriebssysteme der Welt. Dieses Phänomen bringt nährstoffreiches Wasser aus den Tiefen des Ozeans an die Oberfläche, wo es eine unglaubliche Artenvielfalt fördert. Wissenschaftler nennen dieses Gebiet das tropische Pazifikmeer von Peru, und es ist der magischste Ort zum Tauchen in Peru. Von Megafauna wie wandernden Walen, Mantarochen, Walhaien, Delfinen und Pinguinen bis hin zu Mikrofauna wie Nacktschnecken und Tausenden von wirbellosen Tieren blüht jeder Tauchplatz vor Leben. Es gibt zwei verschiedene Tauchsaisonen in dieser Region, Sommer (November bis März) und Winter (April/Mai bis Oktober). Im Sommer sind die Wassertemperaturen warm, und Sie können mit tropischen Fischarten und Meeresschildkröten tauchen. Die Wintersaison bringt zwar kaltes Wasser, aber die Sicht ist viel besser, und dies ist die Zeit, in der man beim Tauchen Wale sehen und ihre Gesänge hören kann. Das Tauchen im tropischen Pazifik von Peru sollte auf der Bucket List eines jeden begeisterten Tauchers stehen!

Tauchplätze zu besuchen in Piura

Empfohlene Orte in Piura zu gehen

Organe

Die Strandstadt Organos bietet hervorragende Tauchmöglichkeiten und die fantastische Artenvielfalt des tropischen Pazifiks.

Erfahre mehr

Wildtier-Begegnungen in Piura

Taucher in Piura werden nicht nur die artenreichste Unterwasserwelt Perus, sondern der ganzen Welt erleben. Dank des nährstoffreichen Wassers im tropischen Pazifik von Peru können Sie mit einer großen Vielfalt an Meeressäugern, Fischen und Wirbellosen tauchen. Tatsächlich ist die Artenvielfalt hier so groß, dass sie zahlreiche endemische und unbekannte Arten umfasst. Zu den Begegnungen mit Meeressäugern gehören fütternde und kalbende Wale, Delfine und Seelöwen. Andere große Tierbegegnungen umfassen Meeresschildkröten, Pinguine, Walhaie, Mantarochen und Meeresschildkröten. Zu den aufregenden Fischarten gehören Thunfisch, andere Haie, Marlin, Zackenbarsch, Muränen, Lippfische, Papageienfische, Schnapper und vieles mehr!