Tauchen in Malta

Zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste gelegen, hat Malta eine der interessantesten Geschichten und Kulturen in Europa. Viele haben dieses Land besetzt, von den Römern und Mauren bis hin zu den Johanniterrittern, Franzosen und Engländern. Seine stürmische Geschichte macht dieses Land zu einem ausgezeichneten historischen Reiseziel. Es besitzt mehrere alte Festungen, megalithische Kammern und Tempel, die über 4000 Jahre alt sind.

Malta, das im südlichen Teil des Mittelmeers liegt, hat eine reiche und bunte Geschichte. Dieser wunderschöne Archipel, bestehend aus Malta, Gozo und Comino, ist bekannt für historische Stätten und hervorragendes Tauchen. Durchgehend unter die Top 3 Tauchreiseziele weltweit gewählt, sollte Malta ganz oben auf der Eimerliste eines jeden Tauchers stehen. Steile Klippen fallen zum Meer hin ab und bilden spektakuläre Höhlen und Grotten, die es zu erforschen gilt, wie das berühmte Blue Hole. Mit einer unglaublichen Unterwassertopographie und kristallklarem Wasser wird Ihnen dieses Land den Atem rauben. Außerdem bietet das Tauchen hier einige der besten Wracks der Welt. Lassen Sie sich dieses Juwel nicht entgehen.

Fakten über Malta

G

Stromanschluss Typ

MLA

Flughäfen

EUR

Währung

en, mt

Sprache

230 V / 50 Hz

Stromversorgung

UTC+01:00

Zeitzone

GO Mobile, Melita, Vodafone

Netzanbieter

Begegnungen mit Wildtieren in Malta

Zu besuchende Tauchplätze in Malta