Tauchen Insel Malta

Malta, die größte der drei maltesischen Hauptinseln, hat eine Fläche von etwas mehr als 300 km2 und beherbergt die Mehrheit der historischen Wracks in dieser Region. Zu den großen Wracktauchgängen hier gehören die Maori und die Rozy, die beide für Anfänger und fortgeschrittene Taucher zugänglich sind. Weitere aufregende Tauchgänge auf Malta sind die tieferen Wracks von Um El Faroud und Gozo, die beide nur für fortgeschrittene Taucher geeignet sind. Auch das Rifftauchen hier ist fantastisch. Weitere beliebte Tauchplätze sind das wunderschöne Qwara-Riff, die Ghar Lapsi-Höhle und die berühmte Madonnenstatue im Norden, die ausgezeichnete Fotomöglichkeiten bietet.

Entdecke die besten Tauchplätze in Malta

Entdecke die Wunder der Tiefe mit dem Blog von SSI

Begib dich mit uns auf eine aufregende Entdeckungsreise und erfahre mehr über begeisternde Tauchabenteuer, engagierte Naturschutzinitiativen und innovative Ausbildungsmöglichkeiten, die dir helfen die außergewöhnliche Schönheit der Unterwasserwelt zu beleuchten. Lass uns gemeinsam die Unterwasserwelt erkunden und in die verborgenen Wunder eintauchen, die sich unter den sanften Wellen verbergen.