Tauchen in Makkah

Tauchen in der Provinz Makkah bietet eine einzigartige Mischung aus spektakulärem Meeresleben am Roten Meer, faszinierender Kultur und köstlicher Küche. Diese Region ist die Heimat des besten Tauchens in Saudi-Arabien. Die Makkah-Provinz entwickelt sich schnell zu einem Tauchmekka, in dem sich die meisten saudischen Städte befinden, die das Tauchen anbieten. Die Küstenstadt Jeddah bietet täglich hervorragende Tauchmöglichkeiten durch eine Kombination aus Resort-Landtauchgängen und Bootstauchgängen. Die Korallenriffe von Jeddah ziehen selbst die Aufmerksamkeit der erfahrensten Taucher auf sich. Jeddah ist die ausgereifteste Stadt in Bezug auf das Tauchen in Saudi-Arabien, mit vielen berühmten Wracks, die für Taucher aller Niveaus zugänglich sind. Eine weitere großartige Stadt zum Tauchen ist Rabigh, die einige der besten Tauchplätze in Saudi-Arabien bietet, darunter das sehr beliebte Five Sisters Reef. Dieses Gebiet zeichnet sich durch eine nahezu unberührte, weite Küstenlinie aus. Zur Makkah-Provence gehören auch Allaith und seine vorgelagerten Inseln, die sich ausgezeichneter Riffe rühmen können, sowie das legendäre Wrack einer portugiesischen Flotte, die im 17. Jahrhundert Schiffbruch erlitt. Der größte Teil der Flotte lief auf den Korallenriffinseln auf Grund, wo sie auch heute noch liegt und auf ihre Entdeckung wartet. Die Wassertemperaturen schwanken das ganze Jahr über zwischen 23 und 30 °C, was das Tauchen in Saudi-Arabien das ganze Jahr über ausgezeichnet macht.

Zu besuchende Tauchplätze in der Region Makkah

Ausgewählte Ausflugsziele in der Region Makkah

Dschidda

Jeddah ist eines der beliebtesten Tauchziele in Saudi-Arabien, und Sie werden jeden Tag etwas Neues sehen können.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in der Region Makkah

Die Meeresfauna und -flora in Saudi-Arabien ist vielfältig und bietet alles, was das Rote Meer zu bieten hat. Erwarten Sie eine große Auswahl an farbenfrohen Korallen und Schwämmen sowie einen Überfluss an Rifffischen rund um die Küstenlinie der Makkah-Provence. Taucher werden Blaupunktrochen, Trompetenfische, Napoleon-Lippfische, Clownfische und Buckellippfische antreffen. Barrakudas werden regelmäßig gesichtet, und Meeresschildkröten halten sich in den Gewässern bei Rabigh auf. Bestimmte Orte sind berühmt für ihre Riffhaipopulationen, und in Allaith sind Walhaie von März bis Juni häufig anzutreffen. Thunfisch und Makrelen patrouillieren auch an den Wracks des Gebiets. Steinfische, Mottenfische und Rotfeuerfische verstecken sich zwischen den Korallen, während für Makroliebhaber Pfeifenfische, Nacktschnecken, Sterngucker und Anglerfische reichlich vorhanden sind.