Tauchen in Mahé

Die meisten Tauchplätze der Seychellen auf der Insel Mahé befinden sich in der Nähe der malerischen Strände von Beau Vallon, die von beeindruckenden Granitformationen geprägt sind. Hart- und Weichkorallen in allen Farben bedecken diese wunderschönen Riffe. Im türkisfarbenen und kristallklaren Wasser von Mahé können Sie neben Schulen von Fledermausfischen, Barrakudas, Schildkröten, Napoleon-Lippfischen und vielen Arten von pelagischen Fischen tauchen: Graue Riffhaie, Weißspitzenhaie, Schwertfische und manchmal sogar einen Walhai oder Mantarochen. Mit über 50 benannten Tauchplätzen auf der ganzen Insel, freundlichen Einheimischen und schönen Seebädern ist Mahé der perfekte Ort, um Ihren Tauchurlaub auf den Seychellen zu beginnen.

Zu besuchende Tauchplätze in Mahé

Begegnungen mit Wildtieren in Mahé