Tauchen in Kosrae

Die Hauptinsel innerhalb des Inselstaates Kosrae hat den gleichen Namen. Kosrae ist wahrscheinlich eine der abgeschiedensten Inseln innerhalb der Föderierten Staaten von Mikronesien; Sie werden sie auch als eine der am schwierigsten zu besuchenden Inseln empfinden, aber der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Entspannen Sie sich und machen Sie eine Zeitreise in eine langsamere, friedlichere Lebensweise. Es ist keine Überraschung, dass die Einheimischen von Kosrae oft als einige der freundlichsten Menschen der Welt angesehen werden. Wenn Sie auf der Suche nach einigen der ursprünglichsten Tauchreiseziele der Welt sind, ist Kosrae der perfekte Ort für Sie; so sehr, dass Sie nicht überrascht sein sollten, wenn Sie als einer der wenigen Menschen mit dem Tauchboot unterwegs sind. Hai-Tauchen ist eine bevorzugte Aktivität in Kosrae, und während Ihres aufregenden Tauchabenteuers werden Sie Stachelrochen, Mantas, Delfinen, Haien und Aalen und vielen anderen Arten begegnen. Die Sichtweite in der Region ist mit durchschnittlich über 30 Metern (100 Fuß) sehr hoch, da die Gewässer, die dieses Gebiet umgeben, zu den saubersten und transparentesten der Welt gehören. Die äußeren Riffe, die die Insel umgeben, fallen steil ins Tiefblau ab und sind mit Hunderten von dicht gepackten Hartkorallenarten sowie einer Fülle von Meereslebewesen bedeckt.

Zu besuchende Tauchplätze in Kosrae

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Kosrae

Nordseite

Im Norden können Sie innerhalb und außerhalb des Riffs tauchen, und Blue Hole ist hier einer der bekanntesten Tauchplätze.

Erfahre mehr

Südseite

Walung Drop-Off und Hiroshi Point sind zwei der beliebtesten Tauchplätze auf Kosrae, die sich am südlichen Ende der Insel befinden.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Kosrae

Die Gewässer in der Umgebung von Kosrae sind aufgrund ihres äußerst gesunden Korallenriffsystems mit dem Leben verbunden. Hunderte von pazifischen Barrakudas, Haien, Spinnerdelfinen, Schildkröten und Rochen schwimmen in dieser Region, und es ist zu erwarten, dass Sie die meisten dieser Arten antreffen werden. Wenn Sie in diesem verborgenen Juwel tauchen, werden Sie gesunde Riffe vorfinden. Dank der guten Sicht auf das Gebiet können Sie das vielfältige Riffleben bewundern, zu dem Hunderte von bunten Rifffischen gehören, die um Sie herum schwimmen, mit Arten wie Papageienfischen, Lippfischen, Krabben, Riesenmuscheln, Krabben, Tintenfischen, Hummern, Kaiserfischen, Falterfischen und vielen anderen.