Tauchen in Grand Bahama

Die zweitbevölkerungsreichste Insel der Bahamas und eines der beliebtesten Reiseziele ist Grand Bahama Island. Der Abfahrtshafen für die meisten Tauchsafaris ist die Hauptstadt Freeport. Der Besuch dieses Tauchplatzes ist eine lebensverändernde Erfahrung. Vermeiden Sie Reisen während der Sommermonate, da Sie dort extrem heißes Wetter und Hurrikane vorfinden werden. Die beste Zeit zum Tauchen auf den Bahamas ist zwischen Oktober und Juni, wenn das Wetter warm und weniger regnerisch ist. Tauchen in Grand Bahama ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher geeignet und empfehlenswert. Dieser wunderschöne Tauchplatz ist bekannt für seine flachen Wracks und Gebiete mit farbenfrohen Riffen, die sich perfekt für unerfahrene Taucher eignen. Fortgeschrittene Taucher können das aufregende und weltberühmte Hai-Tauchen erleben, bei dem Sie beeindruckenden Tigerhaien, Ammenhaien und sogar Hammerhaien begegnen, um nur einige zu nennen. Wandtauchen ist auch eine großartige Möglichkeit, das Meeresleben in Grand Bahama zu erleben. Diese Insel verfügt über kilometerlange, erstaunliche Unterwasserhöhlensysteme, die es zu erforschen gilt und die perfekt für abenteuerlustigere, technisch versierte Taucher sind. Es gibt viele verschiedene Unterkünfte zur Auswahl. Sie können in einem der vielen Strandresorts übernachten oder das Beste aus Ihrer Reise auf einer Tauchsafari machen. Tauchen Sie in die kristallklaren Gewässer von Grand Bahama ein und begegnen Sie freundlichen Delfinen und wunderschönen Korallengärten.

Zu besuchende Tauchplätze in Grand Bahama

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Grand Bahama

Tauchen in Freeport

Freeport ist einer der berühmtesten Hai-Tauchplätze der Welt - es ist eine erstaunliche Unterwasserattraktion, die Sie nicht verpassen dürfen.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Grand Bahama

Tauchen in Grand Bahama ist ein garantiertes und spannendes Abenteuer. Diese Insel ist vor allem für ihre Hai-Begegnungen bekannt, zu denen verschiedene Haiarten wie Riffhaie, Ammenhaie, Hammerhaie und Tigerhaie gehören, um nur einige zu nennen. Fotografen aus der ganzen Welt versammeln sich von Oktober bis Januar am Tigerstrand, um faszinierende Tigerhaie zu sehen. Sie werden ein unvergessliches Erlebnis haben, wenn Sie mit wilden, aber verspielten Delfinen in ihrem natürlichen Lebensraum tauchen und schnorcheln. Machen Sie sich auf den Weg zu Littlehale's Lair, wo Sie zwei kleine Korallenhöhlen finden und sogar durch eine von ihnen schwimmen können. Zum Meeresleben der Bahamas gehören auch eine Reihe von Meeresschildkröten, farbenfrohe karibische Rifffische und der große Nassauische Zackenbarsch.