Tauchen in Byblos-Batroun

Die Region Byblos-Batroun wird für ihr klares blaues Wasser gelobt, was sie zu einem bevorzugten Ort für Taucher macht. Sie gilt als eine der Regionen mit den besten Sichtverhältnissen im Libanon, da sie häufigen Strömungen ausgesetzt ist, die die Schwebeteilchen im Wasser wegspülen. Dies macht sie auch zu einem ausgezeichneten Ort für Nachttauchgänge, bei denen man einzigartige Arten wie Flötenfische findet. Byblos und Batroun sind zwei alte phönizische Städte, die reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen sind, wie zum Beispiel das römische Fort, der alte Souk und die Johanneskirche in Byblos und die phönizische Stadtmauer und alte Souks in Batroun. In beiden Städten beherbergen die alten Souks kulturelle, historische und touristische Attraktionen, die zum Essen, Trinken und Nachtleben einladen. Das Meeresleben in der Region ist vielfältig und umfasst Tintenfische, Aale, Stachelrochen, eine Vielzahl von Haien und im April sogar Hummer. Fahren Sie zum Joining Beach, um in Unterwasserhöhlen zu schwimmen, oder zum White Beach für einen entspannteren und ruhigeren Tauchgang. Die besten Reisemonate sind von April bis September, wenn Sie die besten Wasserbedingungen zum Tauchen vorfinden. Da es sowohl an Land als auch auf See viel zu tun gibt, ist dies ein ausgezeichneter Ort für einen aufregenden Ausflug.

Zu besuchende Tauchplätze in Byblos-Batroun

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Byblos-Batroun

Batroun

Batroun wartet mit einigen spektakulären, alten Schiffswracks unter Wasser auf, die in etwa 40 m Tiefe lagen.

Erfahre mehr

Entlang der Amchit-Wand gibt es Tauchplätze, die für Taucher aller Niveaus geeignet und leicht zu erreichen sind.

Erfahre mehr

Wildtier-Begegnungen in Byblos-Batroun

Die Region Byblos-Batroun ist bekannt für ihre Unterwasserwände und das warme Wetter. An einigen Stellen beginnen die Wände in einer Tiefe von bis zu 5 Metern (16,4 Fuß) und können bis zu 80 Metern (262,4 Fuß) tief gehen, was die Region für Taucher aller Niveaus geeignet macht. Unterwasserhöhlen sind in diesem Gebiet ebenfalls häufig anzutreffen. Zu den typischen Begegnungen, die Sie erwarten, gehören Zackenbarsche, Rotfeuerfische, Stachelrochen, Schwärme kleiner Fische und Schildkröten. Die meisten Tauchzentren befinden sich in Batroun, wo Sie viele versunkene Schiffe finden können, die mit Algen bedeckt sind und um die herum kleine Fische schwimmen.