Tauchen in Arenzano

Arenzano und Sestri Levante sind zwei Küstenstädte auf beiden Seiten von Genua. Beide bieten großartige Tauchmöglichkeiten in der Ligurischen See. Beide Orte sind dafür bekannt, dass es große Schiffswracks zu erforschen gibt, und die umliegenden Meere sind seit langer Zeit ein sehr aktiver Hafen für die Stadt Gerona. Zu diesen Wracks gehören Handelsschiffe, Dampfschiffe und Militärschiffe aus Italien, Frankreich, Deutschland und anderen Ländern. Die Sicht ist in diesem Gebiet relativ gut, und die Wracks variieren in der Tiefe von 20 bis 60 plus Meter (66 bis 197 Fuß).

Zu besichtigende Tauchplätze in Arenzano

Begegnungen mit Wildtieren in Arenzano