Tauchen in Anilao

In Anilao gibt es etwa 40 Tauchplätze; die bekanntesten sind die Sombrero-Insel, die Maricaban-Insel, die Kathedrale und Mapating. Die beste Art und Weise, zu diesen Plätzen zu gelangen, ist eine kurze Bootsfahrt. Machen Sie eine Tauchsafari, um die Unterwasserwelt von Anilao zu erkunden und sehen Sie sich die Coron Wracks und das Apo-Riff an. Dieser Ort ist unter Tauchern und Unterwasserfotografen berühmt für seine große Artenvielfalt, die reiche Riffe, eine Vielzahl von Fischen, unerwartete Viecher und Nacktschnecken umfasst, die an jeder Ecke auftauchen. Einige andere Meerestiere sind Garnelen, Krabben, Nacktschnecken, kleine Tintenfische, Bobbit-Würmer, Nashörner, haarige Anglerfische, Wonderpus, Kraken mit blauen Ringen und Tintenfische.

Zu besuchende Tauchplätze in Anilao

Begegnungen mit Wildtieren in Anilao