Waller Feldmarksee

Typischer Süsswasser-Baggersee mit guten Parkmöglichkeiten und sehr guter Erreichbarkeit. Die Einstiege sind einfach und für alle Ausbildungsstufen problemlos zu bewältigen.

Hier findet man die im Süsswasser zu erwartenden Arten, wie verschiedene Barschartige, Hechte und mit etwas Glück auch die sehr scheuen Karpfen.

Level

Level

  • Einsteiger
Sicht

Sicht

  • 4 m
Strömung

Strömung

  • Keine Strömung

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Kreidesee Hemmoor, Enstieg 4B

Am Einstieg 4B ist ein leicht abfallendes Ufer. Auf ca. 8m Tiefe findet man die ersten Autowracks. Wenn man nach etwa 5 Minuten über eine Plateau taucht, dann erreicht man eine Abbruchkante, die bis auf ca. 35m Tiefe reicht. Rechte Hand an der Kante entlang liegt das Wrack Hemmoor auf ca. 17 m.

Erfahre mehr

Kreidesee Hemmoor - Einstieg 4

Einfach Perfekt für alles :-) Tauchen, Campen, Essen, Grillen, klare Sicht, gute Sichtweiten, Hunde erlaubt, Spielplatz und vieles mehr... wir lieben es dort.

Erfahre mehr

Der Kreidesee hat eine Fläche von 33 Hektar und ist 60 Meter tief. Während längerer Schönwetterperioden können die Sichtweiten bis zu 25 Meter ansteigen und so einen optimalen dreidimensionalen Raum vermitteln.(Text Kreisee Hemmoor)

Erfahre mehr

Bekannter und beliebter Tauchersee. Früher wurde hier Kreide abgebaut. Die Straßen, der Rüttler, LKWs, Förderbänder und einige Maschinen die für den Abbau benötigt wurden können noch heute unter Wasser besichtigt werden.

Erfahre mehr

Kreidesee Hemmoor - Einstieg 2

Der durch Tagebau künstlich entstandene Kreidesee hat eine Fläche von 33 Hektar und maximalen Tiefe von 60 Metern. Unter günstigen Bedingungen sind Sichtweiten bis zu 25 Meter möglich (längere Trockenperioden). Viele zurückgelassenen Artefakte und extra für Taucher versenkte Gegenstände.

Erfahre mehr

Wichtiger Hinweis: Unter den Liften der Wakeboardanlage von Northbound sollte man sich zu den Betriebszeiten nicht aufhalten! Der Badesee bietet mehrere Einstiegsmöglichkeiten für einen Tauchgang, wobei eine Anmeldung NICHT erforderlich ist.

Erfahre mehr

Beim Dankerner See handelt es sich um das Hausgewässer der Tauchschule Dankern. Bitte beachten, dass für das Tauchen eine Anmeldung über die Homepage der Tauchschule Dankern erforderlich ist. Details hierzu finden sich unter www.tauchschule-dankern.de

Erfahre mehr

Alte Kieskuhle mit Sichtweiten zwischen 2 und 4 Metern. Zugang nur über die Jens Haak DivingSchool. See ist im Privatbesitz. geringer Fischbestand und kaum Unterwasserpflanzen

Erfahre mehr

Das Speicherbecken in Geeste ist ein künstlicher See. Hier gibt es viele Aale und Zander. Auch verschiedene Objekte! Ein schöner Ort zum Tauchen!

Erfahre mehr

Europas größter Folienteich, der jemals für Taucher gebaut worden ist. Neben einem Wrack von 13 Meter länge befindet sich ein 300 Meter langes Höhlensystem im Teich.

Erfahre mehr