Tauchen in Yap

Sie finden Yap, eine traditionelle und faszinierende Insel in Mikronesien, die nur 9 Grad nördlich des Äquators liegt. Diese Insel, die als die faszinierendste in Mikronesien gilt, hat das ganze Jahr über gute Tauchbedingungen; wir empfehlen Ihnen jedoch einen Besuch von Dezember bis April, wenn Sie die besten Tauchbedingungen vorfinden. In diesen Monaten ist Paarungszeit der Mantas, und Sie können diesen sanften Riesen ganz nah und persönlich begegnen. Die Gewässer von Yap sind am berühmtesten für ihre ansässigen Mantarochen. An diesem Ort finden Sie die größte Konzentration von Mantarochen der Welt. Yap ist reich an alten Traditionen und beheimatet eine der markantesten Kulturen des Pazifiks. Für die Einheimischen ist der Tanz eine der wichtigsten Traditionen, und er wird zur Überlieferung von Legenden und zur Aufzeichnung der Geschichte sowie zu Unterhaltungszwecken verwendet. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch während der feuchteren Sommermonate, von April bis September, wenn Sie gute Chancen haben, Delfinen und Grindwalen zu begegnen. Andere Gebiete von Yap rühmen sich mit kristallklarem Wasser, unterhaltsamen Schwimmstrecken und vielen kleineren Tieren, die Ihre Augen beschäftigen. Um dorthin zu gelangen, können Sie entweder von Guam oder von Palau aus einen Flug nehmen, aber nur an bestimmten Wochentagen.

Zu besuchende Tauchplätze in Yap

Empfohlene Ausflugsziele in Yap

Südwestliches Außenriff

Wenn Sie auf der Suche nach tieferen Tauchgängen und dramatischeren Landschaften sind, dürfen Sie sich das Tauchen in der südwestlichen Ecke von Yap nicht entgehen lassen.

Erfahre mehr

Goofnuw-Kanal

Im Goofnuw-Kanal sehen Sie garantiert das ganze Jahr über Mantas, die ihr einzigartiges Verhalten zeigen.

Erfahre mehr

Mi'l-Kanal

Der Mi'l-Kanal, das Gebiet, das Yap unter Tauchern berühmt gemacht hat, befindet sich am nördlichen Ende der Insel.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Yap

Mantas, Mantas und noch mehr Mantas. Haben wir Mantas gesagt? Die größte Konzentration von Mantas auf der ganzen Welt befindet sich in Yap, daher ist die beste Reisezeit für Sie in diese Region während der Paarungszeit der Mantas, von Dezember bis April, wenn Sie garantiert nahe an diese bemerkenswerten Geschöpfe herankommen, die eine Flügelspannweite von bis zu 4,3 m (14 ft) haben können. Wahrscheinlich werden Sie auch Schwarzspitzen-, Grau- und Weißspitzen-Riffhaie antreffen. Die gesunden Riffe paaren sich mit Hart- und Weichkorallen und bunten Fischen in Hülle und Fülle. Yap ist auch die Heimat eines der einzigartigsten und farbenprächtigsten Kleinfische, des Mandarinfisches.