Tauchen in Puerto Galera

Puerto Galera, ein spanischer Name, der "Hafen der Galeonen" bedeutet, hat viele Schiffswracks, die darauf warten, erkundet zu werden, da die Spanier diesen Ort während der Taifunsaison als Zufluchtsort für ihre Schiffe nutzten. Sie finden hier über 152 Korallenarten, über 180 Nacktschneckenarten, 19 Mangrovenarten und 9 der weltweit 16 Seegrasarten, was Puerto Galera zu einem Hotspot der Artenvielfalt und zu einem Tauchparadies macht. Wunderschöne Korallen, dramatische Wände und atemberaubende Riffe sind ebenfalls Teil dieser vielfältigen Meereswelt. Machen Sie sich auf den Weg in den Westen der Region, um viele abgelegene Buchten zu erkunden.

Zu besichtigende Tauchplätze in Puerto Galera

Begegnungen mit Wildtieren in Puerto Galera