Tauchen im Meeresschutzgebiet La Maddalena

Der Archipel von La Maddalena ist seit 1995 ein Nationalpark auf Sardinien. Dieses Gebiet umfasst eine Reihe von meist unbewohnten Inseln und Inselchen. Allein in diesem Gebiet gibt es über 30 Tauchplätze. Der Archipel zeichnet sich durch felsige Böden aus, auf denen eine große Vielfalt an Meereslebewesen lebt. Einer der besten Tauchplätze im Park ist Washington Rock, an dem Sie zwischen 20 und 27 Metern tauchen und dabei eine großartige Topografie erkunden und einige sehr kühle Meereslebewesen sehen können, die ein gutes Beispiel für dieses Gebiet sind.

Zu besuchende Tauchplätze im Meeresschutzgebiet La Maddalena

Begegnungen mit Wildtieren im Meeresschutzgebiet La Maddalena