Tauchen in Marsa Alam

Wenn Sie sich weiter südlich an der ägyptischen Küste des Roten Meeres entlang bewegen, werden Sie auf Marsa Alam stoßen. Diese kleine Küstenstadt mit rund 10.000 Einwohnern entwickelt sich dank ihrer schönen Strände und Resorts schnell zu einem der beliebtesten und wichtigsten Touristenziele in der ägyptischen Region des Roten Meeres. Marsa Alam ist auch weithin für sein vielfältiges Unterwasserleben bekannt. Zu den beliebten Attraktionen dieser Region gehören Delfine, Meeresschildkröten und Dugong-Seekühe. Auch Taucher werden mit Sicherheit eine Vielzahl von Fischarten entdecken, die häufig anzutreffen sind. Die abenteuerlustigeren Taucher werden sich an den Schiffswracks und Riffen erfreuen, die etwas weiter entfernt von den Schuhen von Marsa Alam liegen. Es gibt fantastische Strandtauchgänge oder Sie können mit einem Schnellboot zu den etwas weiter entfernten Tauchplätzen springen. Es gibt Riffe zu erforschen sowie Strömungstauchgänge entlang riesiger Wände und mit 60 Tauchplätzen zur Auswahl haben Sie eine große Auswahl. Das Klima der Region ist ein weiterer Anziehungspunkt für den Tourismus Masa Alam hat das ganze Jahr über ein trockenes, warmes Klima und ist vor extremen Temperaturen geschützt, die mit einem Wüstenklima verbunden sind, wie es in anderen Städten im Landesinneren Ägyptens vorherrscht.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Marsa Alam

Hamata

In der Gegend um Hamata gibt es rund ein Dutzend wunderbare Tauchplätze, die es zu entdecken und zu erleben gilt.

Erfahre mehr

Ausgewählte Tauchplätze in Hurghada

Entdecke die Wunder der Tiefe mit dem Blog von SSI

Begib dich mit uns auf eine aufregende Entdeckungsreise und erfahre mehr über begeisternde Tauchabenteuer, engagierte Naturschutzinitiativen und innovative Ausbildungsmöglichkeiten, die dir helfen die außergewöhnliche Schönheit der Unterwasserwelt zu beleuchten. Lass uns gemeinsam die Unterwasserwelt erkunden und in die verborgenen Wunder eintauchen, die sich unter den sanften Wellen verbergen.