Tauchen in Little Cayman

Lassen Sie sich nicht von der Größe von Little Cayman täuschen. Auch wenn dies mit nur 10 Meilen Länge (16 Meter) und 1 Meile (1,6 Meter) Breite die kleinste der Inselgruppe ist, so ist sie doch voller aufregender Orte, die es zu erkunden gilt, und voller Ruhe rundherum. Diese kleine Insel, die für ihr Weltklasse-Tauchen berühmt ist, wurde von Jacques Cousteau zu einem der drei besten Tauchplätze der Welt erklärt. Einer der besten Tauchplätze in Little Cayman ist der Bloody Bay Wall Marine Park. Dieser atemberaubende Drop-off geht über 5000 Fuß in die Tiefe. Es ist ein unvergessliches Ziel mit farbenfrohen Korallen, Röhrenschwämmen und Riesenfächern. Lassen Sie sich durch die kristallklaren Gewässer von Little Cayman treiben oder entspannen Sie sich in der Ruhe und Stille dieser Pazifikinsel. Dieser idyllische Ort bietet unzählige Abenteuer. Sonnen Sie sich an einem der berühmten weißen Sandstrände, machen Sie eine lange Fahrrad- oder Rollertour an der Küste oder tauchen Sie in den blauen Gewässern der South Hole Sound Lagune. Abenteurer können auch mit dem Kajak zur inoffiziellen vierten Cayman-Insel, Owen Island, hinausfahren, einem friedlichen Ort, an dem Sie viele Naturattraktionen erkunden und bewundern können, darunter die aktive Vogelpopulation im Booby Pond Nature Preserve. Eines ist sicher, Sie werden von den vielen aufregenden Aktivitäten, die dieser Ort zu bieten hat, nicht enttäuscht sein.

Zu besuchende Tauchplätze in Little Cayman

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Little Cayman

Blutige Bucht

Die farbenfrohe Bloody Bay Wall ist der beste und atemberaubendste Tauchplatz in Little Cayman, da sie zwischen 12 (3,6 Meter) und 6.000 Fuß (1828,8 Meter) tief ist.

Erfahre mehr

Meerespark Preston Bay

Der Preston Bay Marine Park an der Südküste von Little Cayman ist ein geschütztes Gebiet mit einer erstaunlichen Unterwasserwelt.

Erfahre mehr

Begegnungen mit Wildtieren in Little Cayman

Während Sie an Land viele Momente des Friedens und der Ruhe erleben werden, ist die Unterwasserwelt voller Abenteuer. Einige der Riffe in der Karibik haben unter den Wirbelstürmen der letzten Jahre gelitten; die Riffe, die Little Cayman umgeben, sind jedoch sehr gesund. Wenn Sie hier tauchen, werden Sie blühende Korallenarten wie Elch-, Hirn-, Hirschhorn-, Feuer- und Fingerkorallen sehen. Sie können auch eine Reihe verschiedener Fischarten wie Doktorfische, Kaiserfische, Falterfische, Papageienfische, Trommelfische, Riffbarsche und viele andere erwarten. Achten Sie darauf, dass zwischen den Riffen Oktopusse, Aale, Schleimfische, Hummer und Krabben schwimmen. Das Meeresleben in Little Cayman ist sehr vielfältig und umfasst viele unglaubliche Arten wie Schildkröten, Haie, Rochen und den großen Nassauischen Zackenbarsch.