Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Saco do Capim

Boden aus Steinen und Sand. Minimale Tiefe von 5 Metern und maximale Tiefe von 12 Metern. Geschützter Ort, sieht aus wie ein natürlicher Pool. An diesem Ort befindet sich ein Wrack namens Granada, das an der Insel Arvoredo havarierte, als es in einen Sturm geriet. Das Wrack ist zerbrochen und die Teile liegen verstreut auf dem Grund.

Erfahre mehr

Arvoredo - Saco do Engenho

Boden aus Steinen und Sand mit einer Tiefe von 6 bis 15m. In der Engenho gibt es eine Höhle mit zwei Hallen, dort kann man große Zackenbarsche finden, manchmal auch andere Großfische.

Erfahre mehr

Trapiche de Bombinhas

Es ist einer der bekanntesten Orte in Bombinhas. Es ist ein guter Tauchplatz für Tauchkurse, und auch für diejenigen, die bereits tauchen. Es ist sehr interessant, in der Parzelle direkt vor der Trapiche zu tauchen. Mit einer Tiefe von 2 bis 6m. Dieser Platz ist geschützt und der Tauchgang ist sehr ruhig.

Erfahre mehr

Praia da Sepultura

Es ist einer der bekanntesten Strände von Bombinhas. Es ist ein guter Ort für diejenigen, die beginnen oder für diejenigen, die bereits tauchen, mit einer Tiefe von 2 bis 6 Metern.

Erfahre mehr

Dies ist ein Strandtauchgang mit einer Tiefe von 2 bis 6m. Du findest einen sandigen Boden mit einer felsigen Seite vor, was die Orientierung und den Tauchgang sehr einfach und angenehm machen.

Erfahre mehr

Ponta de Porto Belo

Es ist ein guter Ort für Tauchbeginner und für diejenigen, die bereits tauchen. Seine Tiefe variiert von 3 bis 10 Metern. Mit einem Boden aus Felsen und Sand besteht Ponta de Porto Belo aus einem geschützten und sehr ruhigen Platz.

Erfahre mehr

Die Insel Itacolomis liegt der Bucht von Guaratuba am nächsten. Sie besteht aus Felsen mit wenig Vegetation und einigen Platten, die eine große Vielfalt an Fauna und Flora beherbergen, und hat eine durchschnittliche Tiefe von 10 Metern.

Erfahre mehr

Das Dianka Raft ist etwa 30m tief, so dass der Platz ideal für Taucher mit fortgeschrittenem Niveau ist. An diesem künstlichen Riff sind große Fische wie verschiedene Zackenbarscharten und Barrakudas zu finden.

Erfahre mehr

Balsa Espera Sete hat eine Tiefe von etwa 30m und ist daher ideal für Taucher mit fortgeschrittenem Niveau. Da es sich um weiter entfernte Plätze handelt, wird die Fahrt mit schnellen Booten durchgeführt.

Erfahre mehr

Der Parque dos Meros ist ein Tauchplatz im offenen Meer mit einer Tiefe von etwa 18m. Dieser Tauchplatz besteht aus künstlichen Meeresriffen (Betonblöcken), die zwischen den Inseln Currais und Itacolomis angelegt wurden.

Erfahre mehr