West Ridge, Koh Bon

Die Insel Bon, etwa 50 km westlich von Khao Lak, ist eine hochgelegene Kalksteininsel etwa 20 km nördlich der Similan-Inseln. Dies ist ein langer und schmaler Riffrücken auf der Westseite der Insel.

Mantarochen kommen hier her zum Fressen, aber auch Großfische wie Walhaie, Tigerhaie und Adlerrochen sowie große Schulen von Füsilieren und Blauflossen-Trevally und Roten Thunfischen.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 19 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Strömungstauchen
  • Steilwand/Drop Off
  • Macro Tauchplatz

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

The Wall/Waterfall, Koh Bon

Dieser Tauchplatz ist eigentlich zwischen Koh Bon Bucht und West Ridge. Ein guter Platz um vom Boot ins Wasser zu springen, da man ohne Stroemung abtauchen kann..Den Wasserfall von unten zu betrachten ist schon ein Naturschauspiel.

Erfahre mehr

Flacher Bereich zum abttauchen und anschliessend leicht abfalledes Riff. Man kann von der Nord-Rigde ueber die West-Ridge bis in die Bucht reinschwimmen.Stroemung ist wahrscheinlich, von schwach bis mittelstark.

Erfahre mehr

Bon Island, etwa 50 km westlich von Khao Lak, ist eine erhöhte Kalksteininsel etwa 20 km nördlich der Similan-Inseln. Dies ist eine lange und schmale Kammspitze an der Westseite der Insel.

Erfahre mehr

Koh Bon Pinnacle

Nichts fuer Anfaenger! Pinnacle beginnt auf 22m und endet bei 45m oder tiefer.. wunderschoen bewachsen mit vielen gelben Softkorallen.Kann Stroemung haben.. kein Abstiegsseil vorhanden - negativer Einstieg von Vorteil!

Erfahre mehr

Dieser Platz befindet sich nordöstlich der 9. Insel der Similan-Inseln. Er ist nach den drei großen Bäumen benannt, die den Eingang markieren. Er zieht sich von etwa 5m bis zu einem Riffabhang von etwa 18m Tiefe, hinter dem sich eine rein weiße Sandfläche mit vereinzelten Wurzeln befindet. Vor der Küste gibt es schöne felsige Bereiche die mit Weichkorallen bewachsen sind, bei denen man große Fische sehen kann. Da sich die Strömungen an der Insel teilen, ist die Strömung klar und man kann bei starker Strömung Strömungstauchgänge genießen.

Erfahre mehr

Sehr langezogenes Riff.. leicht abfallend, max Tiefe 35m Oberer Teil voll mit Hartkorallen, ab 16/18m eher sandig und vereinzelte Korallenbloecke.

Erfahre mehr

Wie der Name schon sagt, ist North Point der nördlichste Tauchplatz der Similan-Inseln, der sich auf der Nordseite von Insel 9 befindet. Das Gelände ist abwechslungsreich, mit massiven,übereinander gestapelten Granitblöcken, die große Wände, Kanäle und Tunnel zum durchschwimmen bilden.

Erfahre mehr

Christmas Point befindet sich an der westlichen Ecke von Insel 9 der Similan-Inseln. Er ist nach dem Spiralröhrenwurm (engl. Name: Christmas tree worm) benannt, der hier überall vorkommt. Verschachtelte Felsformationen bilden Kanäle und Tunnel. Sei im tiefen Bereich entlang der Felsen vorsichtig, da die Strömungen unter bestimmten Bedingungen sehr stark sind.

Erfahre mehr

Einfacher Tauchplatz an der Insel 8. Man kann durch einen Channel aus der Bucht raus oder rein tauchen.. geht nur bei wenig Stroemung sonst bleibt nur die Innen oder Aussenseite. Im Flachbereich sehr felsig in der Tiefe viel Sandflaeche.

Erfahre mehr

Koh Tachai Pinnacle/The Dome

Der Dome liegt versteckt, etwa etwa 500 m südlich der Insel Tachai. Ein großer kuppelförmiger Felsuntergrund in Form einer umgedrehten Platte liegt um einen großen Granitfelsen. Die Spitze des Domes liegt bei 12 Metern, Strömung kann die stärkste in diesem Gebiet sein. Strömungsbedingt gute Chancen auf Großfisch.

Erfahre mehr